.
Romas Kirveliavicius - Copyright: ÖHB/Pucher

EURO 2018: Kiwi als frischgebackener Vater ins Entscheidungsspiel

Kaum in Porec angekommen, hieß es für Romas Kirveliavicius auch schon wieder „zurück nach Wien“, denn seine Tochter erblickte einen Monat vor dem geplanten Termin, Donnerstagvormittag, das Licht der Welt. Keine 24 Stunden nach der Geburt trat „Kiwi“ auch schon wieder die Reise nach Porec an, mit jeder Menge Adrenalin und Glückshormonen im Gepäck. Heute Abend, 18:15 Uhr live auf ORF Sport+, bestreitet er mit Österreichs Handball Männer Nationalteam bereits das womöglich vorentscheidende Spiel gegen Weißrussland im Kampf um ein Ticket für die Hauptrunde. Am Sonntag trifft das Team auf Weltmeister Frankreich, zum Abschluss am Dienstag lautet der Gegner Vize-Weltmeister Norwegen.

mehr

Frey und Co. starten mit Auswärtssieg in EHF Cup-Gruppenphase

Frey und Co. starten mit Auswärtssieg in EHF Cup-Gruppenphase

Sonja Frey startete mit Issy Paris Handball erfolgreich in die EHF Cup-Gruppenphase, gewann am Samstag in Norwegen bei Vipers Kristiansand 23:22 (13:12). Die ÖHB-Teamspielerin erzielte fünf Treffer und war  nach ihrer Teamkollegin Lois Abbingh zweitbeste Torschützin der Partie. Die Niederländerin steuerte sieben Treffer zum Auswärtserfolg bei. Bereits am kommenden Freitag empfängt Issy Paris Handball Club Lada aus Russland.

mehr

ÖHB-Juniorinnen lassen Slowenien erneut keine Chance

ÖHB-Juniorinnen lassen Slowenien erneut keine Chance

Österreichs Handball-Juniorinnen gewannen auch ihr zweites freundschaftliches Länderspiel im Rahmen eines Trainingslehrgangs gegen Slowenien souverän. 24 Stunden nach dem 42:25 (20:11)-Kantersieg in Steinbrunn behielt das Team von Helfried Müller am Freitag in der Südstadt mit 41:31 (21:12) die Oberhand. Im Anschluss an die Partie absolviert die Männer-Nationalmannschaft  den ersten von zwei EM-Tests gegen Tschechien (20:15 Uhr live in ORF Sport+).

mehr

ÖHB-Juniorinnen überzeugen gegen Slowenien

ÖHB-Juniorinnen überzeugen gegen Slowenien

Das Juniorinnen-Nationalteam des ÖHB (Jahrgänge 2000 und jünger) befindet sich aktuell auf einem Trainingslehrgang in Steinbrunn. Am Donnerstag fand in dessen Rahmen das erste von zwei freundschaftlichen Länderspielen gegen Slowenien auf dem Programm. Das Team von Headcoach Helfried Müller feierte einen 42:25 (20:11)-Kantersieg. Nina Neidhart zeichnete für zwölf Tore verantwortlich, Isabell Dramac und Johanna Failmayer steuerten je sechs Treffer bei.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |