.
WHA-Spitzentrio gibt sich in der Fremde keine Blöße

WHA-Spitzentrio gibt sich in der Fremde keine Blöße

Das WHA-Spitzentrio wurde in der 13. Runde seiner Favoritenrolle gerecht. Der UHC Müllner Bau Stockerau schlug am Samstag die Damen des ATV Trofaiach souverän 34:18 (19:9). Der HC Sparkasse BW Feldkirch hatte mit dem ROOMZ HOTELS ZV Handball Wr. Neustadt härter zu kämpfen, gewann aber nach Pausenrückstand (10:11) noch 23:19. Am Sonntag schlug Serienmeister Hypo NÖ den UHC Eggenburg 26:13 (14:9). Die Südstädterinnen führen somit die Tabelle weiterhin einen Punkt vor Stockerau und Feldkirch an.

mehr

Blaue Karte für Vytas Ziura - Copyright: ÖHB/Pucher

Keine Sperre für Bozovic und Ziura

Im letzten Vorrundenspiel der EURO 2018 gegen Norwegen sahen Janko Bozovic und Vytas Ziura innerhalb von nur sieben Sekunden rot und wurden vom Feld gestellt. Am gestrigen Samstag verlautete die Disziplinar Kommission der EHF ihr Urteil. In beiden Fällen kam man zu dem Schluss, dass die Ausschlüsse gerechtfertigt waren, jedoch keine Absicht zu erkennen war den Gegenspieler im Gesicht zu treffen. Daher sieht die Kommission von einer weiteren Strafe ab, womit beide Spieler für das WM-Playoff Hinspiel im Juni gegen Weißrussland spielberechtigt sind.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | |