.
Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EHF Qualifikationsturniere der Mädchen pandemiebedingt ohne Österreichische Nationalteams

Die aktuelle Lage rund um die Covid-19 Pandemie ist äußerst angespannt: Erst kürzlich entschieden sich Oberösterreich und Salzburg ab Montag einen mehrwöchigen „harten Lockdown“ einzusetzen. Am heutigen Freitag zog die Bundesregierung nach und verkündete einen mehrwöchigen harten Lockdown für gesamt Österreich. Die Covid-Fälle beeinträchtigen natürlich auch den Trainings- und Spielbetrieb des Handballs, da aus unterschiedlichen Lebensbereichen Infektionen in die Vereine und – trotz sehr umfangreicher Maßnahmen – zuletzt leider auch die (Nachwuchs-)Nationalteams hereingetragen wurden und werden.  

mehr

FOTO © ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

Hard im HLA MEISTERLIGA-Schlager gegen FIVERS

Zum Abschluss der HLA MEISTERLIGA-Hinrunde müssen sowohl Tabellenführer Bregenz Handball als auch der punktegleiche HC FIVERS WAT Margareten auswärts ran. Die Festspielstädter treffen Samstagabend, 18:00 Uhr, auf Sparkasse Schwaz Handball Tirol, die Wiener im Topspiel auf den ALPLA HC Hard, 20:20 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1. Bereits am Freitag geht es für Förthof UHK Krems bei HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach darum, an den Top-3 dranzubleiben. Anwurf ist 18.30 Uhr, LAOLA1 überträgt live. SG INSIGNIS Handball WEWSTWIEN hofft, im Duell mit roomz JAGS Vöslau am Samstag weiter Boden gutmachen zu können, SC kelag Ferlach gegen HSG Holding Graz auf den ersten vollen Erfolg. HC LINZ AG will mit einem Sieg über BT Füchse Auto Pichler die weiße Weste in seiner renovierten Heimhalle behalten.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... | 14 | 15 | |