.
Thomas Bauer - Copyright: ÖHB/Pucher

Nationalteamtorhüter Bauer unterschreibt bei Porto

Nach seinem Engagement bei OIF Arendal in Norwegen und dem erfolgreichen WM-Playoff mit dem Nationalteam vergangenes Frühjahr, war Thomas Bauer über den Sommer vereinslos. Mit heutigem Mittwoch, 3.Oktober 2018, hat er wieder einen neuen Verein - ab sofort steht der 32-Jährige bis Saisonende zwischen den Pfosten des FC Porto in der portugiesischen Liga. Bereits diesen Samstag wird er im EHF Cup sein erstes Bewerbsspiel für seinen neuen Verein absolvieren.

mehr

Stockerau gewinnt Nachtragsspiel gegen Aufsteiger

Stockerau gewinnt Nachtragsspiel gegen Aufsteiger

ÖHB-Cupsieger und Vizemeister UHC Müllner Bau Stockerau wurde im Nachtragsspiel der ersten WHA-Runde seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich gegen Aufsteiger SG Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC 29:23 (15:11) durch. Allerdings hatte das Team von Trainer Karsten Schneider Startschwierigkeiten, geriet 2:5 in Rückstand. In der 21. Minute übernahm Stockerau durch einen Siebenmeter von Lisa Felsberger aber erstmals die Führung und gab diese nicht mehr ab.

mehr

Zwei Test-Niederlagen für Juniorinnen

Zwei Test-Niederlagen für Juniorinnen

Für das Juniorinnen-Nationalteam und das Jugendteam der Mädchen stand diese Woche ein Trainingslehrgang in der Südstadt auf dem Programm. Die Juniorinnen, Auswahl von Trainer Helfried Müller, absolvierte dazu am Wochenende auch zwei freundschaftliche Länderspiele nahe Prag gegen Tschechien. Dabei zog das ÖHB-Team zweimal den Kürzeren. Das erste Spiel verlor man 24:31 (10:13), das zweite 23:28 (15:12).

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |