.

Euro20_Website_Weihnachtsaktion900x440

Weber gewinnt 1. EHF-Cup-Duell mit Bauer

Weber gewinnt 1. EHF-Cup-Duell mit Bauer

Dieses Wochenende standen die Hinspiele der letzten Qualifikationsrunde zur Men's EHF Cup-Gruppenphase auf dem Programm. Aus österreichischer Sicht von besonderem Interesse das Duell  der ÖHB-Teamspieler Robert Weber und Thomas Bauer, das an den Rechtsaußen ging. Denn der SC Magdeburg (GER) feierte Sonntagnachmittag einen 26:23 (14:11)-Heimsieg über den FC Porto (POR). Weber, der in der DKB Handball Bundesliga erst am Donnerstag die 2000-Tore-Schallmauer durchbrochen hatte, ging gegen den portugiesischen Tabellenführer leer aus. Bauer stand bei sieben Gegentreffern im Porto-Tor. Das Retourmatch steigt in einer Woche.

mehr

Thüringer HC steht in Champions League-Hauptrunde

Thüringer HC steht in Champions League-Hauptrunde

Der Thüringer HC hat es in die Champions League-Hauptrunde geschafft. Die Sieben von ÖHB-Teamchef Herbert Müller erkämpfte in Nordhausen gegen den slowenischen Top-Klub RK Krim Ljubljana ein 26:26 (12:16) und überholte im letzten Gruppenspiel noch den HC Podravka Vegeta (CRO), der beim Titelverteidiger ETO Györ (HUN) mit 23:39 unter die Räder kam. Kreisspielerin Josefine Huber blieb ohne Torerfolg.

mehr

Graz bleibt Krems auf den Fersen

Graz bleibt Krems auf den Fersen

Auf das 24:24 (15:10) zwischen der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und Sparkasse Schwaz Handball Tirol im LAOLA1.tv-Topspiel Freitagabend folgten am Samstag ausschließlich Auswärtssiege. Tabellenführer Moser Medical UHK Krems setzte sich bei der Union JURI Leoben souverän 28:21 (14:10) durch, die RETCOFF HSG Graz entschied auch das zweite Saisonduell mit Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten für sich, gewann in der Hollgasse 29:28 (14:15). Ebenfalls mit 29:28 (15:14) schlug der SC kelag Ferlach den HC LINZ AG. In der Tabelle bleibt Krems auf Platz 1, einen Punkt vor Graz. Das Ländle-Derby zwischen dem ALPLA HC Hard und Bregenz Handball wurde auf 28. November verschoben, aufgrund der Teilnahme der Bregenzer am EHF Challenge Cup, wo man Freitagabend auswärts AEK Athen mit 25:29 unterlag.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | |