.
FOTO ©  Walter Zaponig

HLA MEISTERLIGA: Bregenz wahrt Anschluss an Spitze

Der Abschluss des 7. Spieltag im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang wurde zum Leckerbissen für Statistik-Fans. 112 Angriffe im Duell zwischen Bregenz Handball und HSG Holding Graz in 60 Spielminuten, 63 Tore, allein 36 davon in der ersten Halbzeit, ein Torhüter mit knapp 50 Prozent gehaltener Bälle, und Bregenz mit 72 Prozent Wurfquote als Meister der Effektivität. Am Ende ging der Rekordmeister auch als souveräner 36:27 (20:16)-Sieger vom Parkett.

mehr

FOTO © Stephan Woldron

Atzgersdorf weiter in weißer Weste, Eggenburg gelingt 1. Sieg

Im Schlagerspiel der sechsten Runde feierte der ungeschlagene Tabellenzweite WAT Atzgersdorf in der WHA MEISTERLIGA einen 31:27 (15:13)-Heimsieg über HC Sparkasse BW Feldkirch. Die Wienerinnen haben damit bei einem Spiel mehr einen Zähler Vorsprung auf den spielfreien Tabellenführer Hypo NÖ. SC witasek Ferlach/Feldkirchen gewann bei HiB Handball Graz souverän mit 32:19 (19:7).

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | |