.

Ligen-News

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM-Playoff aus der Loge: der beste Platz für das beste Networking

Ob bei der EHF EURO 2024 im Jänner oder der Olympia-Quali im März, das Männer Nationalteam begeistert und bewegt aktuell ganz Österreich. Diese Euphorie soll spätestens mit dem WM-Playoff kommenden Mai neu aufflackern. Am 12. Mai bestreitet man in der Steffl Arena in Wien das Rückspiel gegen Georgien, für das ab sofort auch die Logen plus Skylounge oder VIP-Tickets im Golden Club gebucht werden können. Für Plätze in der Kategorie 1 sind nur noch Restkarten verfügbar.

mehr

Ben Szilagyi - Copyright: ÖHB/Pat Schneidemann

Ben Szilagyi: Das ist ein Riesenschritt in meiner Entwicklung

Nach dem Handbruch von Magnus Landin, wurde Ben Szilagyi, Sohn von ÖHB-Legende und THW Kiel-Geschäftsführer Viktor Szilagyi, in die erste Mannschaft des deutschen Rekordmeisters THW Kiel hochgezogen. Der 17-Jährige, der im Sommer mit dem ÖHB Jugend-Nationalteam Jahrgang 2006 an der Men´s 18 EHF EURO 2024 in Montenegro teilnimmt, erzielte am Wochenende beim 31:27 Heimsieg über Erlangen seinen ersten Treffer in der deutschen Bundesliga. Im Interview spricht Ben über die Erfahrungen mit der Kampfmannschaft der Zebras, seine Entwicklung und den Sommer mit dem Nationalteam.

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Womens EHF EURO 2024: Topfeinteilung für Auslosung - Österreich in Topf 2

Die Qualifikation zur größten Women´s EHF EURO 2024, mit erstmals 24 Nationen bei der Endrunde, ist seit Sonntag abgeschlossen. Der Europäische Handballverband (EHF) veröffentlichte bereits am Montag die Topfeinteilung für die Auslosung am 18. April, 18:00 Uhr live auf ORF SPORT +, in Wien. Österreich, das seine Vorrundenspiele in Innsbruck in Gruppe E bestreiten wird, findet sich in Topf 2 wieder. Tickets für die EHF EURO 2024 sind HIER erhältlich.

mehr

Womens EHF EURO 2024: Wie soll das Maskottchen heißen?

Womens EHF EURO 2024: Wie soll das Maskottchen heißen?

Mehr als sieben Monate vor Beginn der größten Frauen-Europameisterschaft aller Zeiten, mit erstmals 24 Nationen bei der Endrunde, präsentieren die Organisations-Komitees der drei Ausrichterländer, Österreich, Schweiz und Ungarn, das Maskottchen der EHF EURO: die Wildkatze. Drei Namen, ASHLEY, SASHA und CATCHY stehen zur Auswahl und ihr bestimmt den Namen! Ab sofort haben Fans über die Social-Media-Kanäle der Ausrichter, sowie der EHF, die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | |