.
FOTO © Alexandra Köß

Hard im Finale, FIVERS erkämpfen Entscheidungsspiel

Zwei Serien haben auch in Runde 2 des HLA MEISTERLIGA-Halbfinales gehalten: ALPLA HC Hard bleibt in dieser Saison gegen HC LINZ AG ungeschlagen, zog in der Sport Mittelschule Linz-Kleinmünchen dank eines 26:25-Erfolgs ins Finale ein. In den Duellen zwischen Förthof UHK Krems und HC FIVERS WAT Margareten konnte sich in dieser Saison stets das Gästeteam durchsetzen – so auch Donnerstagabend. Die FIVERS gewannen das Torspektakel in der Sport.Halle.Krems 37:35 und erzwangen ein Entscheidungsspiel kommenden Dienstag in der Wiener Hollgasse, 20:20 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1.

mehr

Matthias Führer - Copyright: Thomas Bobens

2. Runde Halbfinale: Hard vs. Linz und Krems vs. FIVERS live!

Während man beim ALPLA HC Hard und Förthof UHK Krems vom Matchball spricht, stehen der HC LINZ AG und der HC FIVERS WAT Margareten in der Best of three-Halbfinalserie mit dem Rücken zur Wand. Die Wachauer genießen in Spiel 2 zudem Heimvorteil und können sich frühzeitig für das Halbfinal-Aus 2021 revanchieren. Auf Revanche ist man auch in Linz aus, waren es doch ausgerechnet die Roten Teufel, die den Stahlstädtern die erste Niederlage in ihrer neu renovierten Heimstätte zufügten. Beide Spiele werden morgen Donnerstag live auf ORF Sport+ und LAOLA1 übertragen.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | |