.
Katarina Pandza kämpfte sich ein ums andere Mal durch die portugiesische Deckung - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Philipp Schalber

Lucky Punch beschert Portugal 26:25-Sieg

Zum erst zweiten Mal in der Geschichte muss sich Österreichs Handball Frauen Nationalteam Portugal geschlagen geben. Im ersten von zwei Testspielen in der Vorbereitung auf die WM gegen die Ibererinnen führte Österreich zur Halbzeit knapp mit 14:12, zog nach Seitenwechsel auf 19:13 davon, verabsäumte es dann aber den Sack zuzumachen. Teamchef Herbert Müller wechselte wie angekündigt viel durch, gab sämtlichen Spielerinnen viel Einsatzzeiten. Portugal gelang kurz vor Ende nochmals der Ausgleich und wenige Sekunden vor der Schlusssirene sogar der Siegtreffer zum 26:25 ins leere Tor.

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM Vorbereitung: Portugal als letzter Prüfstein

Am 30. November tritt Österreichs Handball Frauen Nationalteam eine lang ersehnte Reise an, übersiedelt für die WM 2021 nach Torrevieja. Nach zwölf Jahren beendeten Sonja Frey & Co. die Durststrecke mit dem Erfolg im WM Play-Off über Polen. In der finalen WM-Vorbereitung bestreitet man zwei Testspiele gegen Portugal: morgen Donnerstag 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1 in der Südstadt und am Samstag, ebenfalls 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, in der Wiener Hollgasse.

mehr

Lemgo feiert in European League 3. Sieg in Folge

Lemgo feiert in European League 3. Sieg in Folge

TBV Lemgo Lippe feierte am 4. Spieltag der EHF European League-Gruppenphase den dritten Erfolg in Serie. Der DHB-Pokalsieger behielt Dienstagabend im Heimspiel gegen Riihimäki Cocks aus Finnland souverän 39:30 (18:14) die Oberhand. Lukas Hutecek zeichnete für drei Treffer der Gastgeber verantwortlich. Lemgo ist in Gruppe B eines von vier Teams mit sechs Punkten und damit klar auf Achtelfinalkurs.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |