.

Ligen-News

Antonija Mamic und Ines Ivancok kämpfen in der EHF European League um den Einzug in die Gruppenphase - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Europacup-Saison 2024/2025 mit 7 heimischen Teams und 17 Legionär:innen

WHA-Meister HYPO NÖ ist dabei der einzige rotweißrote Vertreter in der EHF European League, der zweithöchsten Europacup-Kategorie. Alle weiteren österreichischen Teams der Frauen und Männer haben für den EHF European Cup genannt. Um Europas Krone kämpfen heuer in der EHF Champions League gleich drei Legionärinnen und zwei Legionäre. Die Auslosung der ersten Runden in der EHF European League und im EHF European Cup der Frauen und Männer erfolgt am 16. Juli um 11:00 Uhr - live zu sehen auf EHF TV. Alle Nennungen finden Sie unter www.eurohandball.com

mehr

Copyright: Slavko Kolar/Rokometna zveza Slovenije

M20 EURO: Österreich spielt sich ungeschlagen in die Hauptrunde und löst WM-Ticket

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden zieht Österreichs Jugend-Nationalteam Jahrgang 2004 bei der Men´s 20 EHF EURO 2024 als Gruppensieger in die Hauptrunde ein, in der lediglich die jeweiligen Gruppensieger und die zwei besten Gruppenzweiten vertreten sind. Im schlechtesten Fall beendet man die U20-EURO damit auf dem 8. Platz. Fix ist bereits, dass man dank des Einzugs in die Hauptrunde für die U21 WM 2025 qualifiziert ist. Sämtliche Spiele werden auf Handball Globe TV - powered by SolidSport live gestreamt. 

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | |