.
EURO-Quali gegen Griechenland musste verschoben werden - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Richard Purgstaller

EURO-Quali der Frauen verschoben

Seit Freitagmittag besteht nun Gewissheit: Aufgrund der europaweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus (Covid 19) werden auf europäischer Ebene sämtliche Nationalteamaktivitäten und Europacupbewerbe bis 12. April ausgesetzt. Dies gab der Europäische Handballverband (EHF) in einem Statement bekannt. Davon betroffen sind aus österreichischer Sicht die beiden EURO-Qualispiele des österreichischen Handball Frauen Nationalteams Ende März gegen Griechenland, die VELUX EHF Champions League Achtelfinalspiele von Nationalteamtorhüter Thomas Bauer mit dem FC Porto Sofarma (POR) und das DELO Women´s EHF Champions League Viertelfinale von Nationalteamspielerin Sonja Frey mit Team Esbjerg (DEN). Zudem erklärten die Swiss Handball League, in der die Nationalteamspieler Sebastian Frimmel und Lukas Herburger mit den Kadetten Schaffhausen auf Platz 1 lagen, sowie die Schweizer Premium League (Frauen), in der Fabienne Tomasini mit dem LC Brühl ebenfalls an der Tabellenspitze stand, die Saison für vorzeitig beendet. Sämtliche nationalen Ligen, in denen österreichische LegionärInnen engagiert sind, haben die Saison vorläufig ausgesetzt.

mehr

Saisonende für unsere Schweiz-Legionäre

Saisonende für unsere Schweiz-Legionäre

Für die in der Schweiz engagierten rotweißroten Handball-Legionäre ist die Saison vorbei. Der SHV erklärte Freitagabend wegen der Entwicklung rund um das Coronavirus alle Meisterschafts- und Cup-Bewerbe mit sofortiger Wirkung für beendet. „Über das Vorgehen im Hinblick auf die nächste Saison (offene Fragen betreffend Meister, Cupsieger, Auf-/Absteiger, etc.) wird zu gegebener Zeit informiert“, heißt es auf handball.ch.

mehr

Dominik Schmid - Copyright: ÖHB/Gruber

Dominik Schmid: Habe nie aufgegeben

Bei der WM 2019 zog sich Dominik Schmid eine Schulterverletzung zu, fiel einige Monate aus. Vergangenen September folgte ein Einriss der Plantar-Sehen in der rechten Fußsohle. Wieder musste der 30-Jährige einige Monate pausieren. Nach seinem Comeback bei seinem Stammverein ALPLA HC Hard, standen nach über einem Jahr auch endlich die ersten Trainingseinheiten mit dem Nationalteam an. Im Interview spricht Dominik Schmid über sein kleines Comeback im Nationalteam, die letzten Monate, seine Ziele und das bevorstehende WM-Playoff gegen die Niederlande.

mehr

Copyright: Uros Hocevar/kolektiffimages

Spielbetrieb bis 3. April eingestellt - EURO-Quali vor Verschiebung

Der Österreichische Handballbund setzt in Abstimmung mit der spusu LIGA, der spusu CHALLENGE, der Women Handball Austria, der Bundesliga Frauen sowie deren zugehörigen Vereinen den Spielbetrieb vorläufig bis 3. April aus. Mit dieser Maßnahme kommt man den Empfehlungen der Bundesregierung nach und nimmt seine soziale Verantwortung als Verband, Ligen und Vereine wahr, Spielerinnen und Spieler, sowie sämtliche Angehörige zu schützen. In den kommenden Tagen und Wochen werden der ÖHB, die Ligen und Vereine gemeinsam entscheiden, wie und unter welchen Voraussetzungen die Saison zu Ende gespielt werden kann. Die für Ende März angesetzten Spiele in der Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2020 werden voraussichtlich auf Anfang Juni verschoben.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | |