.
Atzgersdorf und MGA Fivers schließen zu Hypo NÖ auf

Atzgersdorf und MGA Fivers schließen zu Hypo NÖ auf

In den WHA-Samstagsspielen gab es vier  Heimsiege und einen Auswärtserfolg. Die MGA Fivers gewannen den Schlager gegen den HC Sparkasse BW Feldkirch 24:21 (12:10) und zogen mit Tabellenführer und Serienmeister Hypo NÖ gleich. Auch der WAT Atzgersdorf hält nach fünf Runden bei zehn Punkten, schlug Aufsteiger Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC 30:16 (16:4). „Die Entwicklung des Teams ist einfach großartig. Nach einer 8:0-Führung konnten wir auch einiges ausprobieren“, freute sich Atzgersdorf-Obmann Christian Mahr.

mehr

Bärnbach/Köflach zieht mit Hollabrunn gleich

Bärnbach/Köflach zieht mit Hollabrunn gleich

Die Union Sparkasse Korneuburg trotzte in der siebenten spusu CHALLENGE-Runde Tabellenführer UHC Erste Bank Hollabrunn ein 30:30 (16:11) ab. Die Gäste konnten nach 60 Minuten durch einen Siebenmeter von Alen Markovic gerade noch eine Niederlage abwenden. Durch die Punkteteilung gelange es der HSG Remus Bärnbach/Köflach, die die Sportunion Die Falken St. Pölten souverän 29:21 (15:7) besiegen konnte, mit Hollabrunn gleichzuziehen.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |