.

WHA: Hypo NÖ und MGA Fivers weiter gleichauf

WHA: Hypo NÖ und MGA Fivers weiter gleichauf

Serienmeister und Tabellenführer Hypo NÖ gewann am Samstag nach der Weihnachtspause das Schlagerspiel der 11. WHA-Runde beim WAT Atzgersdorf 30:20 (18:13), bleibt damit ohne Punkteverlust. Für den Dritten war es die zweite Saison-Niederlage. Die MGA Fivers bezwangen HIB Handball Graz auswärts 29:25 (13:14), sind auf Finalkurs und gleichauf mit den Südstädterinnen, die allerdings ein Spiel weniger ausgetragen haben.

mehr

Marian Klopcic & Sebastian Frimmel - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Gelungener WM-Auftakt zu Jóhannessons 100er

Österreichs Handball Männer-Nationalteam startete Freitagabend nach Plan in die 26. Handball-Weltmeisterschaft. In Gruppe C in Herning (DEN) feierte man über Saudi-Arabien einen ungefährdeten 29:22-Erfolg. Bereits zur Halbzeit konnte man sich mit 15:9 absetzen, allerdings erwischte der 4. der Asienmeisterschaften den besseren Start in Halbzeit zwei, kam nochmals bis auf drei Tore heran. Der Sieg stand dabei jedoch nie außer Zweifel, postwendend setzte man sich wieder mit sechs Toren ab. Der 29:22-Erfolg war zugleich das 100. Länderspiel von Patrekur Jóhannesson als österreichischer Teamchef.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | |