.
FOTO © ÖHB/Agentur DIENER Eva Manhart

Frey und Co. gewinnen CL-Auftakt, Frimmel trifft 16 Mal

Sonja Frey startete mit Team Esbjerg Sonntagnachmittag souverän in die DELO EHF Champions League. Der dänische Meister gewann zum Auftakt der Gruppe A bei der SG BBM Bietigheim 33:26 (19:12). Die ÖHB-Teamspielerin zeigte einmal mehr eine starke Leistung und netzte fünfmal ein. Esbjerg war in der vergangenen Saison souverän ins Viertelfinale der Königsklasse eingezogen, ehe die Covid-19-Pandemie den Abbruch des Bewerbs zur Folge hatte. Am zweiten Spieltag, 20. September, empfangen Frey und Co. CSM Bucuresti. Die Rumäninnen ließen Metz mit 31:26 (17:10) keine Chance.

mehr

FOTO © Bernd Haider

Vier Auswärts- und zwei Heimsiege in 1. WHA-Runde

Die erste WHA-Runde Samstagabend brachte vier Auswärts- und zwei Heimsiege. Rekordmeister Hypo Niederösterreich wurde seiner Favoritenrolle beim UHC Eggenburg gerecht, ließ mit 32:16 (15:8) nichts anbrennen. Die Waldviertlerinnen hielten zu Beginn gut dagegen, doch mit einem 8:1-Run zum 15:7 in der 28. Minute legte Hypo NÖ die Basis zum Kantersieg. In Halbzeit zwei hatte das Team von Trainer Feri Kovacs leichtes Spiel und ist erster Tabellenführer der neuen Saison.

mehr

FOTO © Anton Nigg

FIVERS II und Vöslau gleichauf an der Spitze

Eine kleine Überraschung lieferte die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten Samstagabend in der 2. Spusu CHALLENGE-Runde. Die Landeshauptstädter rangen dem UHC Hollabrunn zuhause ein 24:24 ab. roomz JAGS Vöslau feierte einen wahren Kantersieg, fertigte den UHC Tulln 30:17 ab. Gemeinsam mit dem HC FIVERS WAT Margareten II, der zuhause einen 29:23-Erfolg über HIB Grossschädl Stahl Graz feierte, führt man nun die Tabelle an.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | |