.
Lukas Hutecek - Copyright: ÖHB/Pucher

Top-Ergebnis im letzten Test: AUT vs. CRO 23:23

Im letzten Testspiel vor der Men´s 18 EHF Championship 2018, 10. - 19. August Tulln, auswärts gegen Kroatien, kam Österreichs 2000er Nationalteam Donnerstagabend zu einem 23:23-Unentschieden. Lag man zur Halbzeit noch 9:11 in Rückstand, konnte die Truppe von Teamchef Roland Marouschek das Spiel innerhalb der ersten zwölf Minuten nach Seitenwechsel drehen und stetig vorlegen. 24 Sekunden vor der Schlusssirene hatte man sogar noch die Chance auf den Siegtreffer. Am morgigen Freitag tritt das Team die Heimreise an und erhält nochmals vier Tage Pause. Ab 7. August ist das 2000er Nationalteam zur finalen Vorbereitung zusammen und bestreitet sein erstes Spiel bei der Championship am 10. August gegen Bulgarien.

mehr

Österreichs 2000er-Mädels fahren zur WM

Österreichs 2000er-Mädels fahren zur WM

Der ÖHB wurde letzten Freitagnachmittag von der EHF/IHF informiert, dass das U18-Nationalteam Brasiliens kurzfristig seine Teilnahme an der Jugend-Weltmeisterschaft der Mädchen (Jahrgänge 2000 und jünger), die von 7. bis 19. August 2018 in Kielce/Polen ausgetragen wird, zurückgezogen hat. Da der vakante Startplatz nicht von einer Ersatznation aus Panamerika nachbesetzt werden konnte, wurde der Startplatz an Europa als jenen Kontinent, der den letzten Weltmeister in dieser Altersklasse (Russland) stellte, weitergegeben.

mehr

ÖHB-Junioren stehen im Finale!

ÖHB-Junioren stehen im Finale!

Österreichs Handball-Junioren sind bei der "U20 Men's European Championship" in Montenegros Hauptstadt Podgorica ins Finale eingezogen. Die Sieben von Headcoach Christian Glaser besiegte am Samstag Lettland 30:21 (16:7). Im Endspiel am Sonntag wartet die tschechische Auswahl. Zum Abschluss der Vorrunde gewann Rotweißrot souverän.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | |