.
Hard erkämpft Remis, Bregenz locker weiter

Hard erkämpft Remis, Bregenz locker weiter

Der arg ersatzgeschwächte ALPLA HC Hard erreichte im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur EHF-Cup-Gruppenphase  im niederländischen Sittard gegen die OCI-Lions ein 23:23 (12:12). Die Vorarlberger sicherten sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Samstag. Hards Lokal-Rivale Bregenz Handball ist locker in die dritte Challenge Cup-Runde eingezogen. Colos SS4 Ciobruciu aus Moldawien wurde in der Handball-Arena Rieden 60:14 (27:2) abgefertigt. Am Freitag hatte man einen 54:20 (28:10)-Sieg gefeiert.

mehr

Feldkirch gewinnt WHA-Schlager gegen Stockerau

Feldkirch gewinnt WHA-Schlager gegen Stockerau

Der HC Sparkasse BW Feldkirch setzte sich Samstagabend im Spitzenspiel der vierten WHA-Runde gegen Cupsieger und Vizemeister UHC Müllner Bau Stockerau souverän 31:23 (14:8) durch. Die Ländle-Sieben rund um Liga-Toptorschützin Laura Seipelt (35 Tore) hält wie drei weitere Teams bei acht Punkten. Für die Niederösterreicherinnen war es die erste Niederlage, sie haben wegen ihres Europacup-Engagements ein Spiel weniger ausgetragen.

mehr

Graz nach Sieg bei WESTWIEN wieder an der Spitze

Graz nach Sieg bei WESTWIEN wieder an der Spitze

Das Überraschungsteam RETCOFF HSG Graz steht wieder an der Spitze der spusu LIGA. Die Murstädter gewannen am Freitag das LAOLA.tv-Livematch der 6. Runde bei der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN 29:28 (12:12) und überholten so Meister HC FIVERS WAT Margareten, der bereits am Mittwoch beim ALPLA HC Hard 24:24 gespielt hatte. Am Samstag gab es Heimsiege für den Moser Medical UHK Krems und den HC LINZ AG.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |