.

Teamchef Patrekur Jóhannesson - Copyright: ÖHB/Pucher

SALMING ist neuer Schuhausrüster des ÖHB

Der Österreichische Handballbund und SALMING haben sich auf eine Partnerschaft geeinigt und gehen ab sofort gemeinsame Wege, wobei SALMING als offizieller Schuhausrüster des ÖHB auftreten wird. Eine der Hauptkompetenzen des schwedischen Sportartikelausrüsters im Handballbereich sind Hallenschuhe. SALMING wird in diesem Bereich den Österreichischen Handballbund als Schuhausrüster unterstützen. 

mehr

Copyright: ÖHB/Pucher

EHF EURO 2020: Wir feiern mit euch One year to go

Am 9. Jänner 2020, wenn erstmals die Schiedsrichterpfeife ertönt, wird es laut in Europa! Denn damit fällt der Startschuss zur EHF EURO 2020, der größten EM aller Zeiten! Um darauf bestens vorbereitet zu sein, hat sich unser Männer-Nationalteam im Juni selbst ein Geschenk gemacht, Revanche an Weißrussland genommen und sich für die WM 2019 qualifiziert. Und damit sind auch schon alle Stichwörter gefallen, denn wir wollen gemeinsam mit EUCH am 11. Jänner 2019 das „Österreich Haus“ wieder aufleben lassen und in der Prater Alm „One year to go“ feiern und beim Public Viewing dem Nationalteam bei seinem WM-Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien die Daumen drücken!

mehr

Copyright: ÖHB

Mit der Erfahrung von 4.946 Spielminuten bei Großereignissen zur WM

Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz wurde Österreichs Handball Männer Nationalteam von Tirols Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe offiziell zur WM 2019 in Deutschland und Dänemark verabschiedet. In den vergangenen Tagen holte sich das Nationalteam in Innsbruck den Feinschliff für die WM und gewann auch seine beiden Testspiele im Rahmen des Continental Cup gegen Bahrain und Griechenland souverän.

mehr

Bietigheim & Metzingen starten mit Sieg in EHF-Cup-Gruppenphase

Bietigheim & Metzingen starten mit Sieg in EHF-Cup-Gruppenphase

Gelungener Start der SG BBM Bietigheim und TuS Metzingen in die Women's EHF Cup-Gruppenphase: Der deutsche Vizemeister mit Ines Ivancok schlug Storhamar aus Norwegen am Samstag zu Hause 28:25 (15:12). Ivancok blieb zum Auftakt der Gruppe A ohne Treffer. Am 13. Jänner gastiert Bietigheim beim SC Magura Cisnadie (ROU), der bei Esbjerg (DEN) eine 18:41 (8:21)-Abfuhr kassierte. Patricia Kovacs' Metzingen (Gruppe B) feierte bei Sävehof (SWE) einen 29:27 (16:13)-Erfolg. Die ÖHB-Teamspielerin erzielte zwei Tore. Am 12. Jänner empfängt Metzingen Siófok (HUN). Die Ungarinnen besiegten zum Auftakt Herning-Ikast (DEN) 25:21 (14:11).

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10 | 11 | |