.
Katarina Pandza kämpfte sich ein ums andere Mal durch die portugiesische Deckung - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Philipp Schalber

Lucky Punch beschert Portugal 26:25-Sieg

Zum erst zweiten Mal in der Geschichte muss sich Österreichs Handball Frauen Nationalteam Portugal geschlagen geben. Im ersten von zwei Testspielen in der Vorbereitung auf die WM gegen die Ibererinnen führte Österreich zur Halbzeit knapp mit 14:12, zog nach Seitenwechsel auf 19:13 davon, verabsäumte es dann aber den Sack zuzumachen. Teamchef Herbert Müller wechselte wie angekündigt viel durch, gab sämtlichen Spielerinnen viel Einsatzzeiten. Portugal gelang kurz vor Ende nochmals der Ausgleich und wenige Sekunden vor der Schlusssirene sogar der Siegtreffer zum 26:25 ins leere Tor.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |