.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
FOTO © ÖHB

ÖHB-Burschen mit Luft nach oben

Das Burschen-Nationalteam des ÖHB befindet sich seit Wochenbeginn in der Vorbereitung auf die Men’s 18 EHF Championship 2022 in Rumänien (8. bis 14. August). Nach Trainings im BSFZ Südstadt stand am Freitag in Novi Sad das erste von drei Testspielen gegen Serbien auf dem Programm. Die Gastgeber konnten sich 28:19 (17:11) durchsetzen. Samstagabend um 18 Uhr treffen die beiden Teams erneut aufeinander, Spiel drei geht am Sonntag ab 11 Uhr in Szene.

mehr

FOTO © EHF

ÖHB-Mädchen bereiten sich auf U18-WM vor

Österreichs Jugend-Handballnationalteam der Mädchen bereitet sich ab Freitag auf die 2022 IHF Women's U18 World Championship in Nordmazedoniens Hauptstadt Skopje vor. Die Weltmeisterschaft geht von 30. Juli bis 10. August mit 32 Teams in Szene. Rotweißrot wurde in die Gruppe C gelost und trifft auf Dänemark (EM-Vierter 2021), Portugal (EM-Zehnter 2021) und Underdog Färöer. Um in die Hauptrunde einzuziehen, ist zumindest Rang zwei nötig.

mehr

Logos © EHF

Europacup 22/23: Überblick WHA Meisterliga-Teams und Legionärinnen

Fünf WHA MEISTERLIGA-Teams haben für die bevorstehende Europacup-Saison genannt. Double-Gewinner Hypo Niederösterreich tritt in der EHF European League an, steigt in der zweiten Runde der Qualifikation zur Gruppenphase ein. Vizemeister WAT Atzgersdorf, UHC Müllner Bau Stockerau, SC witasek Ferlach und roomz JAGS WV gehen im EHF European Cup an den Start. Für beide Bewerbe erfolgt die Auslosung am 19. Juli ab 11 Uhr in Wien und kann auf den Social-Media-Kanälen der EHF – Youtube bzw. Facebook – live mitverfolgt werden. Spieltermine sind der 8./9. bzw. 15./16. Oktober.

mehr

ÖHB-Junioren bei EHF Championship Sonntag um Gold

ÖHB-Junioren bei EHF Championship Sonntag um Gold

Das männlich Handball-Nationalteam Jahrgang 2002 u. j. steht im Finale der Men´s 20 EHF Championship im bulgarischen Varna. Nachdem die ÖHB-Junioren in der Gruppenphase alle ihre vier Spiele gewonnen hatten, setzten sie Samstagabend ihren Erfolgslauf fort. Rotweißrot ließ Finnland im Halbfinale keine Chance, siegte 34:28 (19:13) und trifft am Sonntag im Duell um Gold ab 17 Uhr auf Tschechien.

mehr

Handball-Events: Was steht dieses Jahr noch an?

Handball-Events: Was steht dieses Jahr noch an?

Auch das Jahr 2022 ist wieder vollgepackt mit spannenden Handball-Events. Nachdem die Nationalmannschaft der Herren bei der EM chancenlos ausgeschieden ist, richtet sich der Blick auf die nahe Zukunft. Vor allem Fans von Sportwetten dürften sehnsüchtig auf den Start der neue HLA-Saison warten. Denn schon bald ist wieder Handball in der höchsten Spielklasse zu genießen.

Passend dazu können die eigenen Tipps bei Bet365 platziert werden. Damit lässt sich die Spannung an jedem Spieltag noch ein bisschen erhöhen. Der Anbieter Bet365 hat sich in diversen Tests als besonders empfehlenswert herausgestellt und dürfte daher für wettbegeisterte Handballfans eine tolle Wahl sein.

Schon letztes Jahr brachten vor allem die Finals jede Menge Action. Doch auch neben dem Start der HLA gibt es in diesem Jahr noch viele weitere empfehlenswerte Events, auf die es ein Auge zu werfen gilt. Wir haben uns mit den wichtigsten anstehenden Terminen befasst und liefern den Überblick.

mehr

Handball Wetten: Umfangreiche Wettmöglichkeiten werden geboten

Handball Wetten: Umfangreiche Wettmöglichkeiten werden geboten

Hierzulande und in anderen europäischen Ländern gehört die Sportart „Handball“ nach dem Fußball zu den beliebtesten Disziplinen im Sport. Immer mehr Handballfans interessieren sich inzwischen auf für Sportwetten. Auf die interessantesten Ligen und Turniere des internationalen Handballs können Wetten bei einem Buchmacher abgegeben werden. Auch Handball WM Wetten oder Tipps auf die EM natürlich ebenfalls dazu.

mehr

blättern   | 1 | 2 | weiter |