.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
Seit 17 Jahren im Nationalteam, 200 Länderspiele absolviert: Petra Blazek (Mitte) - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Petra Blazek im 200er Club - Ehrung im Spiel gegen Rumänien

Seit vergangenen Donnerstag und dem Spiel gegen Dänemark ist es offiziell: Kapitänin Petra Blazek gehärt zum exklusiven 200er Club des ÖHB! Zum Heimspielauftakt in der EURO-Quali am morgigen Sonntag gegen Rumänien, 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, wird die Kapitänin geehrt. Während es für die 34-Jährige Länderspiel Nummer 201 sein wird, ist es zugleich das 32. Duell mit Rumänien in der Geschichte.

mehr

Petra Blazek war viere Jahre in Rumänien engagiert, kennt den bevorstehenden Gegner in und auswendig - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EURO-Quali: Österreich vertraut gegen Rumänien auf Heimpublikum

Zwischen 09. Juni 2017 und 31. Mai 2018 standen sich Österreich und Rumänien gleich in zwei Qualifikationen gegenüber, also insgesamt viermal. In allen vier Partien hatte Österreichs Handball Frauen Nationalteam das Nachsehen, wobei man im letzten Aufeinandertreffen in Innsbruck am großen Favoriten dran blieb. Drei Jahre später steht man sich am Sonntag, 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, erneut in einer Quali gegenüber, setzt auf das Heimpublikum und geht nach dem starken Auftritt gegen Dänemark zuversichtlich ins Spiel.

mehr

Kampf bis zum Schluss! Auf dem Bild: Katarina Pandza - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EURO-Quali: Dänemark bei 22:27-Niederlage ins Schwitzen gebracht

Das hat sich der EURO-Vierte und haushohe Favorit Dänemark zum Auftakt in die Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2022 ganz anders vorgestellt. Zur Halbzeit lag Österreich lediglich 11:12 zurück, verpasste dann aber den Start in die zweite Halbzeit. Dänemark zog auf 18:12 davon. Teamchef Herbert Müller stellte daraufhin im Angriff eine siebte Feldspielerin und das Risiko machte sich bezahlt. Österreich kam nochmals auf 21:23 heran, die Schlussphase gehörte dann aber nochmals Dänemark, das am Ende seiner Favoritenrolle mit dem 27:22 gerecht wurde. Am Sonntag, 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, empfängt man in der Südstadt mit Rumänien die nächste Topnation, darf nach der heutigen Leistung mit Zuversicht in die Partie gehen. 

mehr

Teamchef Ales Pajovic zeigt sich zufrieden mit dem Kurz-Trainingslehrgang - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Zufriedene Gesichter nach Kurz-Trainingslehrgang

Mittwochmittag ging in der Südstadt der Kurz-Trainingslehrgang des Männer Nationalteams mit den Spielern aus der heimischen HLA MEISTERLIGA zu Ende. In den vergangenen vier Tagen konnten sechs Trainingseinheiten absolviert werden, einige neue Spieler gesichtet und an das System heran geführt werden. Das nächste Mal kommt das gesamte Nationalteam, inklusive sämtlicher Legionäre, Anfang November zusammen und bestreitet zwei Testspiele gegen Tschechien.

mehr

Herbert Müller und Sonja Frey sprechen von einem übermächtigen Gegner - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EURO-Quali: 42:35 - ein unvergessener Sieg bei der WM 2005

Insgesamt 30 Mal standen sich Österreich und Dänemark gegenüber (Head to Head weiter unten in der Aussendung), allein 19 Mal davon bei einer EURO, WM oder einer EURO-Quali. Die Bilanz spricht mit 22 Siegen klar für Dänemark. Dem stehen sechs Siege der Österreicherinnen gegenüber, sowie zwei Unentschieden. Das letzte Aufeinandertreffen gab es im Juni 2014 in der EURO-Quali in Wien, den letzten Sieg feierte man 9. Dezember 2005. Und es ist ein unvergessener Triumph, der vor dem morgigen Auftakt in die Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2022, 20:00 Uhr live auf ORF Sport+, nochmals aufflammt.

mehr

Dänemark-Legionärin Sonja Frey spricht von einem Können, nicht Müssen, für die Spiele gegen Dänemark und Rumänien - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EURO-Quali: Ohne Druck befreit aufspielen

Österreichs Handball Frauen Nationalteam startet am Donnerstag auswärts gegen Dänemark in die Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2022, 20:00 Uhr live auf ORF Sport+. Am Sonntag, 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, geht es zuhause gegen Rumänien – zwei Nationen, die stets um die Medaillen mitspielen. Österreich geht als klarer Underdog in diese Partien, kann dadurch befreit aufspielen und hofft speziell zuhause einmal mehr einer großen Nation ein Bein stellen zu können.

mehr

Katarina Pandza - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Philipp Schalber

Team komplett – jetzt geht es los

Am heutigen Montag sind die drei noch ausstehenden Nationalteamspielerinnen Sonja Frey, Ines Ivancok und Katarina Pandza zum Team gestoßen. Am heutigen Abend folgt das erste Training in der Vorbereitung auf die beiden EURO-Qualispiele gegen Dänemark, Donnerstag 20:00 Uhr live auf ORF Sport+, und Rumänien, 18:10 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1. Tickets für das Heimspiel gegen Rumänien sind HIER erhältlich.

mehr

FOTO © Bernd Haider

WHA MEISTERLIGA: MGA Fivers gewinnen 1. TV-Livespiel

Das erste WHA MEISTERLIGA-Livespiel der Saison endete mit einem Auswärtssieg! MGA Fivers setzte sich in einem Duell auf Augenhöhe bei roomz JAGS WV 31:28 (16:16) durch. Die Wienerinnen sind somit wie Tabellenführer Hypo Niederösterreich und Verfolger WAT Atzgersdorf nach der vierten Runde noch ungeschlagen, haben allerdings aufgrund eines Unentschiedens einen Verlustpunkt auf ihrem Konto.

mehr

WHA MEISTERLIGA: Atzgersdorf feiert Zittersieg, TV-Livespiel am Samstag

WHA MEISTERLIGA: Atzgersdorf feiert Zittersieg, TV-Livespiel am Samstag

WAT Atzgersdorf behält in der WHA MEISTERLIGA seine weiße Weste, hatte aber zum Auftakt der vierten Runde gegen Schlusslicht SC witasek Ferlach/Feldkirchen sehr hart zu kämpfen. Die Gastgeberinnen mussten in ihrer neuen Heimhalle im GRG 23 bis in die Schlussminute zittern, um sich 30:28 (12:16) durchzusetzen. Atzgersdorf hält nun wie Tabellenführer Hypo Niederösterreich bei acht Punkten, Ferlach/Feldkirchen konnte als einziges Team noch nicht anschreiben. Dabei war man mit allen Gegnern auf Augenhöhe, wie das Torverhältnis von -7 beweist.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | |