.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Aktuell
FOTO © ÖHB/Agentur DIENER Carsten Harz

Kiel punktet gegen Barça, Szeged schlägt Celje!

THW Kiel und Barça trennten sich in der siebten Runde der EHF Champions League-Gruppenphase 30:30 (14:18). Nur sieben Sekunden fehlten den "Zebras" in der Wunderino-Arena zur Überraschung. Es war das bereits 30. Duell der beiden Top-Mannschaften auf europäischer Bühne. Barça ist mit elf Titeln der erfolgreichste Club in der Historie der Königsklasse. Kiel ist vierfacher Champions League-Sieger.

mehr

Insgesamt zwölf Tore steuerte Nina Neidhart in beiden Spielen gegen Finnland zum souveränen Aufstieg bei - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Österreich steht im WM-Playoff - 35:28-Sieg gegen Finnland im Rückspiel

Es war beinahe ein Start-Ziel-Sieg, den Österreichs Handball Frauen Nationalteam im Rückspiel der WM Qualifikation Phase 1 gegen Finnland in Helsinki hinlegte. Ab der 4. Minute übernahm man mit dem 3:2 sowohl die Führung, als auch die Kontrolle im Spiel, setzte sich nach dem klaren 37:22-Heimsieg vom Donnerstag auswärts 35:28 durch und steht mit einem Gesamtscore von 72:50 souverän im WM-Playoff. Der Gegner wird bei der Auslosung am 19. November in Ljubljana/SLO ermittelt.

mehr

Sonja Frey geht mit all ihrer Erfahrung vorne weg und leitet das Spiel der Österreicherinnen - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM-Quali: Nach der Gala folgt die Kür -So., 14:00 Uhr LIVE

Österreichs Handball Frauen Nationalteam nimmt einen 15-Tore-Polster mit ins Rückspiel in der WM Qualifikation Phase 1 gegen Finnland. Am morgigen Sonntag, 14:00 Uhr live auf ORF Sport+, soll nach der Gala vom Donnerstag die Kür folgen und das Ticket für das WM-Playoff gelöst werden. Dann heißt es gebannt warten, wie sich die Nationen bei der gestern gestarteten Women´s EHF EURO 2022 positionieren. Die Auslosung für das WM-Playoff erfolgt am 19. November in Ljubljana/SLO. 

mehr

Klare Angelegenheit - Österreich fährt gegen Finnland einen klaren Heimsieg ein - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM-Quali: Österreich überrollt Finnland 37:22

Österreichs Handball Frauen Nationalteam wird im Hinspiel der WM Qualifikation Phase 1 gegen Finnland seiner Favoritenrolle gerecht und das, trotz zahlreicher Ausfälle. In der restlos ausverkauften Südstadt (1.000 Zuseher), erspielte man sich Donnerstagabend bereits in der ersten Halbzeit einen 18:11-Polster. 15 Minuten ließ man die Finninnen nach Seitenwechsel noch im Spiel, schaltete dann nochmals zwei Gänge rauf. Von 25:20 stellte man zunächst auf 33:20 und setzte sich am ende 37:22 durch. Damit steht man nahezu mit beiden Beinen im WM-Playoff. Das Rückspiel steigt kommenden Sonntag, ORF Sport+ überträgt um 14:00 Uhr live.

mehr

Die Richtung ist vorgegeben: Favoritenrolle annehmen, Spiel dominieren und ins WM-Playoff einziehen - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM Quali: Gegen Finnland Favoritenrolle annehmen

In den vergangenen Tagen, nach den beiden Testspielen gegen Angola die mit einem Sieg und einer Niederlage zu Ende gingen, hat sich Österreichs Handball Frauen Nationalteam intensiv auf die WM Qualifikation Phase 1 gegen Finnland vorbereitet. Im Hinspiel am morgigen Donnerstag, 20:20 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, heißt es die Favoritenrolle annehmen und sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Sonntag, 14:00 Uhr live auf ORF Sport+, zu schaffen. Im Rahmen des Heimspiels wird zudem Sonja Frey für 100 Länderspiele geehrt.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |