.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Aktuell
Sebastian Frimmel - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EURO-Quali 2024: Geschichtsträchtige Auslosung für den ÖHB

Noch nie zuvor in der Geschichte des Österreichischen Handballbund fand sich seit Einführung des aktuellen Quali-Modus für eine Europameisterschaft ein Nationalteam in Topf 1 wieder. Am morgigen Donnerstag, 18:00 Uhr live auf ORF Sport+, kommt es zur Premiere, wird das Männer Nationalteam bei der Auslosung der Quali-Gruppen für die EHF EURO 2024 gemeinsam mit Norwegen, Frankreich, Kroatien, Slowenien, Ungarn, Portugal und Island aus Lostopf 1 gezogen.

mehr

Copyright: kolektiffimages/Uros Hocevar

EURO-Quali: Österreich hostet Heimspiel der Ukraine - Tickets erhältlich

Aufgrund des Krieges in der Ukraine ist an einen sportlichen Wettkampf auf ukrainischem Boden aktuell nicht zu denken. Die Sportlerinnen und Sportler des Landes versuchen in dieser schweren Zeit dennoch Vorbild zu sein und sich den sportlichen Herausforderungen zu stellen. Der Österreichische Handballbund hat keine Sekunde gezögert als die Anfrage des ukrainischen Handballverband kam, das Spiel in der Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2022 gegen Kroatien in Österreich auszutragen. Dieses wird am 20. April im Raiffeisen Sportpark Graz als Doppelveranstaltung mit dem Heimspiel von Österreichs Handball Frauen Nationalteam gegen Dänemark abgehalten. Tickets sind ab sofort HIER erhältlich und für beide Spiele gültig.

mehr

Ines Ivancok stach bei der WM 2021 mehrfach heraus - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Ines Ivancok wechselt zu Mosonmagyaróvári KC

Die 46fache Nationalteamspielerin Ines Ivancok wechselt im Sommer von der HSG Bensheim/Auerbach (GER) nach Ungarn zu Mosonmagyaróvári KC und wird dort Teamkollegin von Patricia Kovacs. Ihr Vertrag läuft bis Ende Juni 2025. Mit dem Nationalteam geht es für die 23-Jährige in der EURO-Quali am 20. April in Graz gegen Dänemark und am 24. April auswärts gegen Rumänien um Platz 2 und die Teilnahme an der Endrunde. 

mehr

FOTO © ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

Hard, FIVERS und Schwaz HT erreichen ÖHB-Cup-Halbfinale

Am Samstag wurden im ÖHB-Cup der Männer drei Halbfinaltickets vergeben. Sparkasse Schwaz Handball Tirol gewann das erste Duell des Abends bei HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach souverän 32:24 (16:9). Im TV-Livespiel (ORF SPORT + und LAOLA1) fuhr Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten einen 35:31 (19:13)-Heimerfolg über HSG Holding Graz ein. Im Schlager setzte sich Meister Alpla HC Hard in der Sporthalle am See gegen Förthof UHK Krems 26:20 (15:10) durch.

mehr

FOTO © Anton Nigg

WHA MEISTERLIGA: MGA FIVERS fordern im TV-Livespiel Hypo NÖ

Die WHA MEISTERLIGA wird am Samstag mit fünf Spielen der 19. Runde fortgesetzt. Das Topmatch zwischen MGA Fivers und Hypo Niederösterreich in der Wiener Hollgasse übertragen ORF SPORT + und LAOLA1 live. Spielbeginn ist 16 Uhr. Die weiteren vier Begegnungen starten drei Stunden später. HC Sparkasse BW Feldkirch empfängt HIB Handball Graz, roomz JAGS WV trifft auf BT Füchse Powersports, SC witasek Ferlach/Feldkirchen bekommt es mit UHC Eggenburg und Union APG Korneuburg mit SSV Dornbirn Schoren zu tun. Das Spiel UHC Müllner Bau Stockerau gegen WAT Atzgersdorf musste coronabedingt verschoben werden.

mehr

FOTO © Herbert Jonas

ÖHB-Cup-Viertelfinale: FIVERS im TV-Livespiel gegen Graz

Am Samstag werden im ÖHB-Cup der Männer drei Halbfinaltickets vergeben. Den Auftakt machen HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach und Sparkasse Schwaz Handball Tirol (18 Uhr), gefolgt von der Begegnung zwischen Titelverteidiger HC FIVERS WAT Margareten und HSG Holding Graz. ORF SPORT + und LAOLA1 übertragen aus der Hollgasse live, Spielbeginn ist 18.15 Uhr. In der Sporthalle am See kommt es zum Schlager ALPLA HC Hard gegen Förthof UHK Krems (19 Uhr). HC LINZ AG und Bregenz Handball bestreiten ihr Viertelfinale coronabedingt erst am 6. April.

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Carsten Harz

Gegen Island zählt der 8. Mann – Tickets ab sofort erhältlich

Die Hürde Estland hat Österreichs Handball Männer Nationalteam souverän genommen. Nun wartet in der letzten Qualiphase für die WM 2023 mit Island der schwerstmögliche Brocken. Am 13. April bestreitet man erneut zuhause in Bregenz das Hinspiel und setzt dabei wieder auf eine volle Halle, um sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 16. April zu schaffen. Tickets sind ab sofort HIER erhältlich.

mehr

Erstmals wird Österreich für die EURO-Quali aus Topf 1 gelost - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Carsten Harz

EURO-Quali 2024: Österreich für Auslosung in Topf 1 gesetzt

20 Plätze sind für die nächste EHF EURO der Männer, die im Jänner 2024 in Deutschland ausgetragen wird, zu vergeben. 32 Teams in acht Vierergruppen kämpfen ab Herbst 2022 um die verbliebenen Tickets. Die Auslosung der Qualigruppen erfolgt am 31. März in Berlin und wird um 18:00 Uhr über den YouTube-Kanal der EHF live gestreamt. Österreich wird dabei erstmals aus Topf 1 gezogen.

mehr

FOTO © Xavi Vegas

WHA MEISTERLIGA: Hypo NÖ lässt Dornbirn keine Chance

Titelverteidiger und Rekordmeister Hypo Niederösterreich gewann Sonntagnachmittag das WHA MEISTERLIGA-Nachtragsspiel gegen SSV Dornbirn Schoren in seiner Heimhalle 29:13 (15:5).  Die Südstädterinnen sind noch ohne Punkteverlust, führen nun bereits acht Zähler vor WAT Atzgersdorf. Die Wienerinnen haben allerdings erst 16 Spiele und damit zwei weniger als Hypo NÖ bestritten.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... | 18 | 19 | 20 | |