.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Aktuell
Mit dem Jahrgang 2000 konnte sich Constantin Möstl bereits gegen die besten Nationen der Welt beweisen, wie hier gegen Norwegen - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Erwin Scheriau

M&M&M – Österreichs Debütanten-Trio

M&M&M - das sind Möstl Constantin, Miskovez Micheal und Mittendorfer Moritz. In der WM-Qualifikation gegen Estland diesen Donnerstag, 19:00 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, geben die drei ihr Nationalteam-Debüt. „Im Nationalteam zu stehen bedeutet uns alles“, unterstreicht das Trio. Hallenöffnung am Donnerstag ist bereits um 15:30 Uhr, um 16:00 Uhr bestreitet das Nationalteam Jahrgang 2004 ein Testspiel gegen die Schweiz, um 19:00 Uhr erfolgt der Anpfiff im WM Qualispiel gegen Estland. Eintritt nur mit gültiger Eintrittskarte möglich. 

mehr

Heimspiel für Ralf Patrick Häusle in der WM Quali Phase 1 gegen Estland - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Local Heros, Heimkehrer und Zugereiste – Die Vorarlberger im Nationalteam

In Bregenz soll kommenden Donnerstag, 19:00 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1, der Grundstein gegen Estland gelegt werden, um sich erfolgreich für das WM-Playoff zu qualifizieren. Montagnachmittag kommt das Nationalteam in der Festspielstadt zusammen. Sechs Spieler aus dem 17-Mann-Kader, oder anders geschrieben 35 Prozent, weisen einen engen Vorarlberg-Bezug aus.

mehr

WHA MEISTERLIGA: Dornbirn knöpft Atzgersdorf Punkt ab

WHA MEISTERLIGA: Dornbirn knöpft Atzgersdorf Punkt ab

SSV Dornbirn Schoren überraschte Sonntagnachmittag im Nachtragsspiel der 13. WHA MEISTERLIGA-Runde mit einem Punktgewinn gegen Vizemeister WAT Atzgersdorf. Die Teams trennten sich 31:31, zur Halbzeit hatten die Gastgeberinnen 21:16 geführt. Für Dornbirn war es das zweite Remis innerhalb von 24 Stunden, bereits am Samstag hatte man gegen Schlusslicht UHC Eggenburg ein 26:26 (14:11) erreicht.

mehr

Barbara Eichhorn, roomz JAGS Wr. Neustadt - Copyright: Stephan Woldron

WHA und HLA: die Entscheidungen LIVE

Viermal Live-Handball bringt das bevorstehende Wochenende. Am heutigen Freitag geht es um 18:30 Uhr im LAOLA1-Livespiel für die HSG Holding Graz gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol um das Viertelfinalticket. Ebenso richtungsweisend ist das NÖ-Derby aus der WHA zwischen roomz JAGS Wr. Neustadt und UHC Müllner Bau Stockerau, Samstag 16:00 Uhr live auf LAOLA1. K19 überträgt ab 19:00 Uhr das Spitzenspiel Bregenz Handball vs. Förthof UHK Krems, um 20:20 Uhr heißt es umschalten auf ORF Sport+ oder LAOLA1 zum Wiener-Derby!

mehr

FOTO © HIB Grosschädl Stahl Graz

HLA CHALLENGE: Atzgersdorf vs. Graz um letztes APO-Ticket

WAT Atzgersdorf und HIB Grosschädl Stahl Graz kämpfen am Samstag im direkten Duell um ein Ticket fürs HLA CHALLENGE-Aufstiegsplayoff. Bereits vor dem letzten Spieltag im Grunddurchgang Süd/Ost haben dieses Sportunion Leoben, UHC Hollabrunn und Union Sparkasse Korneuburg in der Tasche. In der Gruppe Nord/West stehen mit medalp Handball Tirol und SK Keplinger-Traun zwei APO-Teilnehmer fest.

mehr

FOTO © WESTWIEN/a.c.schiffleitner

HLA MEISTERLIGA: Grazer Matchball und Wiener Derby

Viele Fragezeichen vor der 20. HLA MEISTERLIGA-Runde: fixiert HSG Holding Graz gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol, Freitag 18:30 Uhr live auf LAOLA1, den Viertelfinaleinzug? Stößt Bregenz Handball Leader Förthof UHK Krems, Samstag 19:00 Uhr live auf K19, von der Spitze? Hält die Heimserie des HC LINZ AG auch gegen ALPLA HC Hard? Wahrt BT Füchse Auto Pichler gegen SC kelag Ferlach die Viertelfinalchance? Und wird es diesmal einen Sieger im Wiener Derby geben, Samstag 20:20 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1?

mehr

Marko Katic hat sein Nationalteam-Debüt bereits gegeben - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM Quali: Die jungen müssen es richten

Für die bevorstehende WM Qualifikation Phase 1 von Österreichs Handball Männer Nationalteam gegen Estland am 17. und 20. März, hat Teamchef Ales Pajovic eine junge Truppe zusammengestellt. Darunter finden sich mit Michael Miskovez, Moritz Mittendorfer und Constantin Möstl auch drei Debütanten. Tickets für das Heimspiel gegen Estland sind ab sofort HIER erhältlich.

mehr

Ingrid Felipe - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Weltfrauentag: Frauen, die den Handball prägen

Der Österreichische Handballbund feierte seine größten sportlichen Erfolge mit dem Frauen Nationalteam. Mit Ingrid Felipe zog 2021 erstmals eine Frau ins ÖHB Direktorium ein, mit Sandra Zapletal leitet erstmals eine Frau als Cheftrainerin ein männliches Nachwuchs-Nationalteam und mit Simona Spiridon leitet eine ehemalige Weltklasse-Handballerin das Leistungsmodell in der Südstadt. Sie stehen stellvertretend für die vielen Frauen im österreichischen Handball, die tagtäglich dafür sorgen, dass der Ball fliegt.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |