.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Aktuell
FOTO © IHF

U20-WM: ÖHB-Juniorinnen müssen sich Polen geschlagen geben

Die Juniorinnen-Auswahl des ÖHB musste sich in ihrem fünften Spiel bei der U20-Weltmeisterschaft in Slowenien zum zweiten Mal geschlagen geben, unterlag Dienstagmittag den starken Polinnen 27:37 (16:19). Die Österreicherinnen verpassten somit den Sieg in der Gruppe IV des President's Cup und damit auch ein Top-20-Ergebnis. Am Donnerstag steht für Rotweißrot das erste Platzierungsspiel auf dem Programm. Gewinnt man dieses, spielt die ÖHB-Sieben um den 21. WM-Rang. Alle Spiele werden live gestreamt!

mehr

Bereit für WM-Quali Phase 1: Am Mittwoch steht der Gegner fest - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM-Quali Phase 1: Österreich für Auslosung in Topf 1

Kommenden Mittwoch werden in Wien die Paarungen für Phase 1 der Qualifikation zur 26th Women´s IHF World Championship 2023 ausgelost. Österreichs Handball Frauen Nationalteam befindet sich dafür in Topf 1, Spieltermine sind 2./3. und 5./6. November. Bei erfolgreicher Qualifikation für das WM-Playoff geht es im Frühjahr gegen eine für die diesjährige Women´s EHF EURO qualifizierte Nation. Gesetzt sind Titelverteidiger Norwegen, Ausrichter Dänemark und Schweden, sowie die Top 3 der EURO 2022 (ausgenommen NOR, DEN und SWE).

mehr

FOTO © IHF

Kantersieg reicht nicht - Juniorinnen verpassen WM-Hauptrunde

Die ÖHB-Juniorinnen haben bei der U20-Weltmeisterschaft in Slowenien ihr letztes Vorrundenspiel gewonnen, fertigten am Samstag in der Tri Lilije-Halle in Laško Außenseiter Kasachstan 39:18 (17:10) ab. Es war der zweite Erfolg nach dem 33:26 zum Auftakt über die Schweiz. Der Aufstieg in die Hauptrunde wurde aber dennoch knapp verpasst. Die Eidgenossinnen sicherten sich durch einen 22:21-Erfolg im Abendspiel über Gruppensieger Kroatien aufgrund der um zwei Treffer besseren Tordifferenz noch Platz zwei.

mehr

FOTO © IHF

ÖHB-Juniorinnen verlieren bei WM Duell mit Kroatien

Österreichs Juniorinnen-Nationalteam stand in seinem zweiten Spiel bei der U20-Weltmeisterschaft in Slowenien auf verlorenem Posten. Zwei Tage nach dem souveränen Sieg über die Schweiz zog die Auswahl von Headcoach Helfried Müller im Duell mit Kroatien 26:40 (9:20) den Kürzeren. Am Samstag trifft Rotweißrot in seinem letzten Vorrundenspiel auf Underdog Kasachstan. Ab 16.30 Uhr geht es in Lasko um den Einzug in die Hauptrunde.

mehr

Copyright: Bernd Haider

Regelwerk: Das ändert sich per 1. Juli

Mit 1. Juli treten neue IHF Spielregeln in Kraft. Im Kern gibt es folgende Neuerungen: vier statt sechs Pässe bei passivem Spiel, Ahndung von Gesichtstreffern bei Torfrauen/Tormännern, die Anwurfzone wird auf den kompletten Mittelkreis, dessen Durchmesser künfitg vier Meter beträgt, ausgeweitet und es kommen erstmals harzfreie Bälle zum Einsatz.

mehr

FOTO © ÖHB/Xavi Vegas

ÖHB-Juniorinnen starten Mittwoch gegen Schweiz in WM

Am Mittwoch bestreiten die ÖHB-Juniorinnen ihr erstes Spiel bei der U20-Weltmeisterschaft in Slowenien. Zum Auftakt bekommt es das Team von Headcoach Helfried Müller in Lasko mit den Alterskolleginnen aus der Schweiz zu tun. Am 24. Juni wartet das Duell mit Kroatien (Celje), am 25. Juni trifft man auf Kasachstan (Lasko). Um in die Hauptrunde aufzusteigen, ist zumindest Platz zwei notwendig. An der 23. Weltmeisterschaft für Juniorinnen nehmen erstmals 32 Teams teil. Alle WM-Spiele werden live gestreamt!

mehr

Mykola Bilyk - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Carsten Harz

Mykola Bilyk greift mit Kiel nach Europas Krone

Die Handball-Saison 2021/2022 endet dieses Wochenende mit der größten Show und den besten Teams dieses Planeten – dem EHF Champions League Final 4 in Köln. Mittendrin Österreichs Kapitän Mykola Bilyk, der mit dem THW Kiel nach dem insgesamt fünften Titel des Vereins in der Königsklasse greift. Für Bilyk wäre es dritte internationale Titel nach dem Triumph in der EHF European League 2019 und dem Champions League-Gewinn 2020.

mehr

Ana Pandza - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM und Championship: Jahrgänge 02 und 04 international im Einsatz

Von 22. Juni - 03. Juli und von 30. Juli - 10. August gehen die beiden Weltmeisterschaften der Jahrgänge 2002 und 2004 erstmals mit 32 Nationen über die Bühne. Und Österreichs Juniorinnen- und Jugend-Nationalteam ist bei diesen Premieren mittendrin. Ihre männlichen Alterskollegen treten im Sommer in der EHF Championship an und kämpfen dort um die Rückkehr unter die Top 16 Europas.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |