.

Hard vs. Krems - wer folgt Linz ins Finale? Live auf ORF SPORT +

Dejan Babic - Copyright: ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

Nachdem der FÖRTHOF UHK KREMS vergangengen Dienstag im zweiten Halbfinalspiel gegen den ALPLA HC Hard mit einem knappen 31:30 in der Serie auf 1:1 stellen konnte, stehen sich die beiden Mannschaften nun zum Showdown um den Finaleinzug in der Sporthalle See in Hard um 18:05 Uhr gegenüber! Der Sieger der Partie tritt am 28.05 um 20:20 Uhr im ersten Finalspiel gegen den HC LINZ AG an! Das Duell kann live auf ORF SPORT+ und krone.tv verfolgt werden.

Hannes Jon Jonsson, Cheftrainer ALPLA HC Hard: „Die Analyse des Spiels vom Dienstag war relativ einfach: Wir machen 18 Technische Fehler und kassieren 20 Tore über den Tempogegenstoß. Die letzten 25 Minuten haben wir auf den 7. Feldspieler gewechselt und das hat gut funktioniert, angeführt von Dominik Schmid. Golub Doknic hat gut gehalten und so waren wir innerhalb von 15 Minuten nach einem 6-Tore-Rückstand wieder voll im Spiel. Die ersten 35 Minuten haben wir sehr viele Fehler gemacht und unseren Rhythmus nicht gefunden. Die Strafe dafür ist, dass wir nun ein Entscheidungsspiel in unserer eigenen – bestimmt ausverkauften! – Halle bekommen, damit können wir gut leben und wir freuen uns riesig auf das Spiel. Taktisch kennen sich die beiden Mannschaften in- und auswendig, aber vielleicht gibt es die eine oder andere Kleinigkeit, die überraschen kann. Jetzt geht es vor allem darum, die Beine frisch zu kriegen, den Kopf frei zu bekommen und dann mit Vollgas aufzutreten.“

Benedikt Rudischer, FÖRTHOF UHK KREMS: „Auf uns wartet wieder ein sehr hartes Spiel, in dem wir nochmals alle Kräfte mobilisieren werden! Wir müssen dort weitermachen, wo wir am Dienstag aufgehört haben. Wenn wir diese Leistung wieder abrufen können, bringen wir Hard in ihrer Festung zu fall und ziehen ins Finale ein!“

In der HLA MEISTERLIGA Abstiegsrunde sicherten sich die roomz JAGS Vöslau und die HSG Holding Graz bereits am 4. Spieltag den Klassenerhalt, somit kämpfen die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach und der UHC Speed Connect Hollabrunn, die derzeit nur einen Tabellenpunkt trennt, am kommenden Samstag im Fernduell um den letzten verbleibenden Platz der Liga! Dafür empfängt Bärnbach/Köflach die roomz JAGS Vöslau, die HSG Holding Graz hingegen gastiert in der Weinviertelarena bei dem UHC Speed Connect Hollabrunn. Eine Niederlage von Bärnbach/Köflach und ein gleichzeitiger Sieg der Hollabrunner, würde den Niederösterreichern den Verbleib der Meisterliga sichern!

HLA MEISTERLIGA Halbfinale

ALPLA HC Hard vs. FÖRTHOF UHK KREMS 
Best-of-Three-Serie: 1:1
Spiel 3: ALPLA HC Hard vs. FÖRTHOF UHK KREMS
24.05.2024, 18:05 Uhr; Sporthalle am See Hard, live auf ORF SPORT+ & krone.tv

HLA MEISTERLIGA Abstiegsrunde

HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach vs. roomz JAGS Vöslau
Sa., 25.05.2024, 19:30 Uhr; Sporthalle Bärnbach
Liveticker & Statistiken

UHC Speed Connect Hollabrunn vs. HSG Holding Graz
Sa., 25.05.2024, 19:30 Uhr; Weinviertelarena
Liveticker & Statistiken
Live fan.at/hla

24/05/24 10:11 zurück