Österreichs Handball Männer Nationalteam zog das ganze Land in seinen Bann - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Jahresrückblick: 2020 – Österreich liegt im Handballfieber

Beherzt, stark, sympathisch und von Erfolg gekrönt – das waren die Auftritte des Österreichischen Handball Männer Nationalteams bei der Heim-EURO Anfang des Jahres. Ganz Österreich sprach über Nikola Bilyk & Co., die einen wahren Handballhype auslösten. Im Rahmen der Heim-EURO wurde der Dreier-Bewerbung Österreich, Ungarn, Schweiz zudem die Ausrichtung der Women´s EHF EURO 2024 zugesprochen. Wie in sämtlichen anderen Bereichen beherrschte ab dem Frühjahr nur noch das Thema Corona die Geschehnisse und verhinderte damit das an WM- und EM-Teilnahmen gemessen, erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Österreichischen Handballbund. 

mehr

Christoph Neuhold im Spiel gegen Frankreich bei der EURO 2018 in Proec (CRO) - Copyright: ÖHB/Pucher

Christoph Neuhold: Comeback nach zwei Jahren Pause

Kurz vor Jahresende 2018 bremste ein Bandscheibenvorfall Christoph Neuhold aus. Er verpasste die WM 2019 und auch die Heim-EURO vergangenen Jänner. Nun ist er wieder bei alter Stärke und steht erstmals unter Head Coach Ales Pajovic im Nationalteam. Im Interview spricht der Steirer über seine Verletzung und das Comeback, die Konkurrenz bei seinem Verein und die bevorstehenden Spiele in der EURO-Quali gegen Deutschland wie auch bei der WM in Ägypten. Wie sämtliche andere Deutschland-Legionäre stößt er am 1. Jänner 2021 zum Nationalteam.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... | 13 | 14 | |