News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Aktuell
Fixer Bestandteil bei fünf Großereignisssen: Gerald Zeiner - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Karriereende: Gerald Zeiner im Interview

Der langjährige Nationalteamspieler Gerald Zeiner geht in die Handball-Pension. Sein Karriereende bei Sparkasse Schwaz Handball Tirol beendet auch seine Teamkarriere, in der der 33-Jährige auf 69 Einsätze und 133 Tore kam. Bei den Qualifikationen und den jeweiligen EURO- und WM-Endrunden fungierte Gerald Zeiner als Schaltzentrale im Österreichischen Angriff. Der gebürtige Kremser spricht im Interview noch einmal über seine von zahlreichen Erfolgen geprägte Teamkarriere.

mehr

FOTO © ÖHB/Agentur DIENER Eva Manhart

22:38 - Machtdemonstration der Däninnen

Österreichs Handball Frauen Nationalteam muss sich Mittwochabend im vorletzten Qualispiel zur EHF EURO 2022 Topfavorit Dänemark deutlich beugen. Die WM-Dritten von 2021 stellten die junge rotweißrote Equipe vor einige Probleme und bestraften jeden erzwungenen Fehler eiskalt. "Vielleicht eine gute Watschn im richtigen Moment", reüssierte Sonja Frey vor dem alles entscheidenden abschließenden Spiel am Sonntag, 17:00 Uhr live auf ORF Sport+, auswärts gegen Rumänien.

mehr

Der Traum von der erstmaligen EURO-Teilnahme seit 2008 lebt - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

EURO-Quali: Mammutaufgabe Dänemark

Mittwochabend bestreitet Österreichs Handball Frauen Nationalteam sein letztes Heimspiel in der laufenden Qualifikation zur EHF EURO 2022. Im Raiffeisen Sportpark Graz empfängt man niemand geringeren als den Weltmeister von 1997, mehrfachen Europameister und Olympiasieger Dänemark. Eine Mammutaufgabe, wie es Teamchef Herbert Müller umschreibt. Das Spiel wird um 20:25 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1 übertragen, ORF Sport+ zeigt zudem im Vorfeld um 18:00 Uhr das Spiel Ukraine vs. Kroatien, für das Österreich als Gastgeber fungiert.

mehr

Mykola Bilyk und seine Teamkollegen verpassen auf Island die Sensation - Copyright: Isländischer Handballverband

WM-Playoff: Österreich verabschiedet sich erhobenen Hauptes

Nach dem 30:34 vergangenen Mittwoch in Bregenz und dem 26:34 am heutigen Karsamstag auf Island verpasst Österreichs Handball Männer Nationalteam erstmals seit der EURO 2018 eine Endrunde. Gegen den Sechsten der EHF EURO 2022 verkaufte man sich trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses teuer. Die Konzentration gilt ab sofort der Qualifikation zur EHF EURO 2024, die am 12./13. Oktober mit dem Heimspiel gegen Rumänien startet. Mit dem heutigen Spiel hält Robert Weber offiziell bei 204 Länderspielen, liegt damit alleinig auf Rang 3, hinter Patrick Fölser (218) und Ewald Humenberger (246).

mehr

FOTO © ÖHB

U18-Burschen schlagen in Balatonboglár auch Montenegro

Das ÖHB-Jugendnationalteam der Burschen (Jg. 2004 u. j.) feierte beim Viernationenturnier in Balatonboglár den zweiten Sieg im zweiten Spiel, schlug Freitagnachmittag Montenegro souverän 35:27 (15:11). Zum Auftakt hatte sich die Sieben von Headcoach Lukas Musalek gegen Israel 27:24 (15:11) durchgesetzt. Zum Abschluss trifft Rotweißrot am Samstag (13 Uhr) auf Gastgeber Ungarn.

mehr

Copyrightright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

GRAWE übernimmt Patenschaft für Länderspiel-Doppel

Österreichs Handball Frauen Nationalteam startet am 20. April zuhause im Raiffeisen Sportpark Graz gegen Dänemark in die letzten beiden Quali-Runden zur Women´s EHF EURO 2022. Vor dem Anpfiff gegen den WM-Dritten von 2021 richtet man das Heimspiel der Ukraine gegen Kroatien aus. Mit der Übernahme der Patenschaft für beide Spiele unterstützt die Grazer Wechselseitige Versicherung AG die Initiative des ÖHB, dem ukrainischen Verband bestmögliche Rahmenbedingungen für die eigene EURO-Quali zu stellen.

mehr

Mit fünf Treffern binnen vier Minuten stand Julian Ranftl im Zentrum der rotweißroten Aufholjagd - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Carsten Harz

30:34 - Mit Herz und Wille Minichance auf WM gewahrt

Zwischenzeitlich mit sieben Toren zurück, kämpfte sich Österreichs Handball Männer Nationalteam im Hinspiel des WM-Playoff gegen den Sechsten der EHF EURO 2022 Island nochmals bis auf ein Tor heran und wahrte mit dem 30:34 (13:18) in Bregenz die Minichance auf die Teilnahme an der WM 2023. Das Rückspiel steigt am Karsamstag auf Island, ORF Sport+ überträgt um 18:00 Uhr live.

mehr

Vincent Schweiger - Copyright: ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

Viertelfinal-Spieltermine stehen fest

Knapp 18 Stunden nach Beendigung des HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang vergangenes Wochenende standen die Viertelfinal-Paarungen für das Meister-Playoff fest. In den vergangenen Tagen wurden nun auch die Spieltermine und TV-Zeiten festgelegt. Sämtliche Partien werden live und kostenlos gezeigt. Den Auftakt macht am 22. April um 18:30 Uhr das Spiel Förthof UHK Krems vs. SG INSIGNIS Handball WESTWIEN.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |