EHF EURO CUP: Heimspiel-Auftakt erfolgt im Multiversum Schwechat

Ab Herbst wird EURO-Luft geatmet. Das erste Heimspiel im EHF EURO CUP bestreiten Österreichs Frauen im Multiversum Schwechat - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Max Slovencik

Der Countdown zur Heim-EURO 2024 des Frauen-Nationalteams läuft. In 15 Monaten, am 28. November 2024, erfolgt der Auftakt zur größten Frauen-Europameisterschaft aller Zeiten mit erstmals 24 Nationen bei der Endrunde. Auf dem Weg dorthin bestreitet man mit den Co-Veranstaltern Schweiz und Ungarn sowie Titelverteidiger Norwegen den EHF EURO CUP, der parallel zur Quali gespielt wird. Der Heimspiel-Auftakt erfolgt am 15. Oktober 2023 im Multiversum Schwechat gegen Ungarn. Tickets sind ab sofort HIER erhältlich. 

Jede Europameisterschaft hat ihre Superlativen. Die Women´s EHF EURO 2024 hebt sich da allerdings von allem dagewesenen deutlich ab! Erstmals in der Geschichte kämpfen 24 Nationen um den Titel und Österreich trägt den Hauptpart dieser EURO. Neben zwei Vorrundengruppen in Innsbruck, beheimatet man eine Hauptrundengruppe und das Finalwochenende in Wien. 

31 Nationen kämpfen aufgeteilt auf acht Qualigruppen um die verbliebenen 20 Plätze, da die Ausrichter sowie Titelverteidiger Norwegen für die Endrunde gesetzt sind. 

In der am 11. Oktober beginnenden Qualifikation kommt es zu einigen Nachbarschafts-Duellen. Die Bronzemedaillengewinnerinnen der EHF EURO 2022, Montenegro, treffen in Gruppe 6 auf Nachbarstaat Serbien, die Türkei und Bulgarien, wobei Bulgarien eine gemeinsame Grenze mit Serbien und der Türkei hat. 

Auch Kroatien und das benachbarte Bosnien-Herzegowina sind in Gruppe 1 zusammen mit Rumänien und Griechenland gelost worden. Gruppe 7 ist stark nordisch geprägt: Schweden, Island und die Färöer-Inseln spielen neben Luxemburg gegeneinander. 

Die Silbermedaillengewinnerinnen von 2022, Dänemark, wurden in die Gruppe 8 mit Polen und dem Kosovo gelost. Aufgrund des Rückzugs Großbritanniens aus dem Qualifikationsverfahren besteht diese Gruppe nur aus drei Nationen. 

Parallel zur Qualifikation bestreiten Österreich, die Schweiz, Ungarn und Norwegen den EHF EURO CUP. Für Petra Blazek & Co. geht es zum Auftakt am 11. Oktober auswärts gegen die Schweiz. Den Heimspiel-Auftakt bestreitet man am 15. Oktober im Multiversum Schwechat gegen Ungarn.

Tickets für das Heimspiel sind ab sofort HIER erhältlich.

Ticketpreise
Normalpreis € 16,90.-
Ermäßigt (Jugendliche 6-15 Jahre) € 9,90.-

16th Women´s EHF EURO 2024

28. November bis 15. Dezember
Ausrichter: Österreich, Schweiz, Ungarn
Titelverteidiger: Norwegen
Spielorte: Basel (SUI), Innsbruck (AUT), Debrecen (HUN), Wien (AUT)

Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2024
Gruppe 1: Kroatien, Rumänien, Griechenland, Bosnien-Herzegowina
Gruppe 2: Deutschland, Slowakei, Ukraine, Israel
Gruppe 3: Niederlande, Tschechische Republik, Portugal, Finnland
Gruppe 4: Frankreich, Slowenien, Italien, Lettland
Gruppe 5: Spanien, Nordmazedonien, Litauen, Aserbaidschan
Gruppe 6: Montenegro, Serbien, Türkiye, Bulgarien
Gruppe 7: Schweden, Island, Färöer Inseln, Luxemburg
Gruppe 8: Dänemark, Polen, Kosovo

Spieltermine
Die Women's EHF EURO 2024 Qualifiers und der Women's EHF EURO CUP 2024 werden in drei Perioden mit je zwei Spielen (sechs Runden) ausgetragen, da der Spielplan auf vier Mannschaften in jeder Gruppe basiert. Der Spielplan für die Gruppe 8 wird zu gegebener Zeit festgelegt.

RUNDE 1: Mittwoch 11 - Donnerstag 12 Oktober 2023 
RUNDE 2: Samstag 14 - Sonntag 15 Oktober 2023 
RUNDE 3: Mittwoch 28 - Donnerstag 29 Februar 2024 
RUNDE 4: Samstag 2 - Sonntag 3 März 2024 
RUNDE 5: Mittwoch 3 - Donnerstag 4 April 2024 
RUNDE 6: Sonntag, 7. April 2024 (18:00 Uhr MESZ)

Spielplan Österreich

Schweiz vs. Österreich
Mi., 11. Oktober 2023, 18:30 Uhr, St. Gallen

Österreich vs. Ungarn
So., 15. Oktober 2023, 17:00 Uhr, Multiversum Schwechat
TICKETS

Norwegen vs. Österreich
28./29. Februar 2024

Österreich vs. Norwegen
2./3. März 2024

Österreich vs. Schweiz
3./4. April 2024

Ungarn vs. Österreich
Sa., 6. April 2024

27/08/23 13:42 zurück