HANDBALL AUSTRIA nimmt historische Saison in Angriff

Auf dem Foto v.l.n.r.: Christoph Edelmüller, Geschäftsführer HLA, Boris Nemsic, Präsident HLA, Silvia Grill, Vize-Präsidentin WHA, Markus Plazer, Präsident ÖHB, Bernd Rabenseifner, Generalsekretär ÖHB - Copyrig

Das und nicht weniger erwartet Fans, Spieler, Verband, Vereine und Partner: Nationalteams bei WM und EURO, neues Logo und neues Corporate Design gemeinsam mit HLA und WHA, die HLA MEISTERLIGA mit erstmals zwölf Vereinen, Auftakt zur Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2022, Vertragsverlängerung mit ADMIRAL, maßgeschneiderte Fan-Packages vom neuen Partner fanreisen.com und vieles mehr. Beim HANDBALL AUSTRIA Media Day in der ADMIRAL Arena im Prater gab einen Ausblick auf die kommenden Monate.

Die gesamte Pressekonferenz mit allen Stimmen und Interviews gibt es in Kürze zum Nachsehen in der ORF TV-Thek

Erstmals in der Geschichte des ÖHB setzten sich das Frauen- und das Männer-Nationalteam in ihrer jeweiligen Quali erfolgreich durch. Österreichs Handball Frauen Nationalteam fährt im Dezember nach zwölf Jahren erstmals wieder zu einer WM. Kurz zuvor, kommenden Oktober, steht noch der Auftakt in der Qualifikation zur Women´s EHF EURO 2022 gegen Dänemark und Rumänien an.

Die Herren hielten in der finalen Phase der EURO-Quali dem Druck stand und treffen bei ihrem fünften Großereignis in Serie kommenden Jänner in Bratislava in der Vorrunde auf Deutschland, Weißrussland und Polen. Im Herbst bestreitet man noch zwei freundschaftliche Länderspiele gegen Tschechien, kurz vor der EURO selbst trifft man ebenfalls zweimal auf Gastgeber Slowakei. Mit dabei wieder Nationalteam-Kapitän Nikola Bilyk, der kürzlich sein Comeback nach einjähriger Verletzungspause beim THW Kiel gab.

Gastgeber Jürgen Irsigler, Geschäftsführer ADMIRAL Sportwetten, verkündete die Verlängerung der Partnerschaft mit ÖHB und HLA um weitere zwei Jahre. Mit fanreisen.com konnte zudem ein neuer Partner für Verband und Liga präsentiert werden. 

Los geht die neue Saison am 1. September mit dem WHA Supercup, 18:30 Uhr live auf ORF Sport+ und dem fanreisen.com HLA SUPERCUP um 20:15 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1.

23/08/21 15:26 zurück