WM-Auslosung: Alles blickt gebannt nach Zagreb

Am Mittwoch erfahren Teamchef Ale¨ Pajovič und das Nationalteam ihre Vorrundengegner bei der WM 2025 - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Sechs Teams aus Topf 1 sind bereits gesetzt, dazu auch Österreich und Co-Gastgeber Kroatien aus Topf 2. Für die Vorrunde der WM 2025 kommen für das Team von Aleš Pajovič damit aus Topf 1 lediglich noch Frankreich und Ägypten in Frage, zudem warten viele unangenehme Gegner in den Töpfen 3 und 4. Die Auslosung erfolgt diesen Mittwoch um 19:30 Uhr in Zagreb.

Die gemeinsamen Ausrichter Dänemark, Norwegen und Kroatien konnten im Vorfeld der Auslosung gewisse Nationen an gewisse Spielorte setzen. Kroatien entschied sich dafür, Österreich in Gruppe C nach Porec zu setzen. Da zudem gleich sechs der acht Nationen aus Topf 1 an einen Spielort gesetzt wurden, sind die einzig möglichen verbliebenen Gegner für Österreich aus Topf 1 Europameister Frankreich und Afrikameister Ägypten. 

Frankreich fügte Mykola Bilyk & Co. bei der EHF EURO 2024 die erste Niederlage im Turnier zu. Ägypten verwirklichte dem österreichischen Team dank des Titels bei den Afrikameisterschaften und der damit verbundenen direkten Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024 in Paris, die erstmalige Teilnahme an der Olympia-Quali.

Auch wenn Österreich dank Lostopf 2 und den diversen Setzungen einigen Topteams entgeht, warten in den Lostöpfen 3 und 4 zahlreiche unangenehme Gegner wie bspw. Polen, Nordmazedonien, Katar, Brasilien, Tunesien oder die Schweiz. Bei den Weltmeisterschaften 2019 und 2021 verpasste man den Einzug in die Hauptrunde. Diesem Schicksal möchte man 2025 um jeden Preis entgehen.

Unabhängig von der Auslosung kommenden Mittwoch, zollt man dafür auch jedem Gegner Respekt, Teamchef Aleš Pajovič: "Es gilt jetzt erstmal zuzuwarten, welche Gegner wir bekommen. In Topf 3 und 4 warten viele gute Gegner. Ich werde jetzt keine Wünsche äußern, sondern warte auf Mittwoch und hoffe, dass wir aus den Töpfen 3 und 4 schlagbare Gegner zugeteilt bekommen. Unser Ziel ist jedenfalls das Weiterkommen und wir freuen uns, dass wir in Porec spielen, wo wir auf viele österreichische Fans hoffen."

29. IHF Men´s World Championship 

14. Jänner - 2. Februar 2025
Ausrichter: Kroatien, Dänemark, Norwegen
Titelverteidiger: Dänemark

Auslosung Vorrundengruppen
Mi., 29. Mai, 19:30 Uhr, Vatroslav Lisinski Concert Hall in Zagreb, Croatia

Topfeinteilung
Topf 1: Dänemark, Frankreich, Schweden, Deutschland, Ungarn, Slowenien, Norwegen, Ägypten
Topf 2: Portugal, Kroatien, Österreich, Island, Niederlande, Spanien, Italien, Tschechien 
Topf 3: Polen, Nordmazedonien, Katar, Brasilien, Argentinien, Kuba, Japan, Algerien
Topf 4: Bahrain, Tunesien, Chile, Kuwait, Kap Verde, Guinea, USA, Schweiz

Gesetzt
Gruppe A, Herning (DEN): Deutschland
Gruppe B, Herning (DEN): Dänemark
Gruppe C, Porec (CRO): Österreich
Gruppe D, Varazdin (CRO): Ungarn
Gruppe E, Baerum (NOR): Norwegen
Gruppe F, Baerum (NOR): Schweden
Gruppe G, Zagreb (CRO): Slowenien
Gruppe H, Zagreb (CRO): Kroatien

27/05/24 13:02 zurück