.

Ligen-News

Unglaublich! Handball WEST WIEN kürt sich zum Cupsieger 2024 - Copyright: HT/Kreidl

Silberregion Karwendel ÖHB Cup Final-Event 2024: Titel geht erstmals mit WEST WIEN an ein Zweitliga-Team

Schon allein mit dem Einzug ins Finale sorgte Handball WEST WIEN für eine kleine Sensation. Nun setzte man sich selbst die Krone auf und gewinnt damit als erstes Team in der Geschichte aus der zweithöchsten Spielklasse, der HLA CHALLENGE, den ÖHB Cup der Männer. Gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol setzte man sich dank des Treffers von Andreas Dräger mit der Schlusssirene 29:28 durch. 

mehr

Silberregion Karwendel ÖHB Cup Final-Event: WEST WIEN schreibt Geschichte und steht mit Handball Tirol im Finale

Silberregion Karwendel ÖHB Cup Final-Event: WEST WIEN schreibt Geschichte und steht mit Handball Tirol im Finale

Das diesjährige Finale im ÖHB Cup bestreiten diesen Samstag, 16:20 Uhr live auf ORF SPORT +, Sparkasse Schwaz Handball Tirol und Handball WEST WIEN. Die Tiroler stehen zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte im Finale des Pokalwettbewerbs. In einem packenden Semifinale bei den Silberregion Karwendel ÖHB Cup Finals 2024 in der Osthalle bezwangen die Adler Titelverteidiger ALPLA HC Hard mit 33:31 (16:16). Im zweiten Semifinale setzte sich Handball WEST WIEN gegen die HSG Holdig Graz 28:25 durch und steht damit als erstes Team aus der zweithöchsten Spielklasse, der HLA CHALLENGE, im Finale des ÖHB Cup. Bevor bei den Männer der erste Titel des Jahres vergeben wird, stehen sich im Finale der Frauen HYPO NÖ und der UHC Müllner Bau Stockerau gegenüber, 14:00 Uhr live auf ORF SPORT +.

mehr

Josefine Hanfland - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

ADMIRAL ist offizieller Partner bei der Women's EHF EURO 2024

Es dauert noch etwas, bis die ersten Bälle im Rahmen der Women's EHF EURO 2024 geworfen werden: Der Anpfiff zur 16. Auflage der Handball-Europameisterschaft der Frauen erfolgt am 28. November. Das offizielle Motto für die Großveranstaltung lautet „Catch the Spirit“ und dieser Sportsgeist wird sich diesmal über gleich drei Länder hinweg strecken - gespielt wird länderübergreifend in Österreich, der Schweiz und in Ungarn. Somit kommen gleich 24 Frauen-Nationalmannschaften bei der Europameisterschaft zum Einsatz, was bedeutet: Es ist die größte Europameisterschaft der Frauen, die es im Handball je gab.

mehr

V.l.n.r.: Nora Leitner, Philomena Egger, Nina Neidhart, Eleonora Stankovic, Monique Tijsterman, Sportminister Werner Kogler, Petra Blazek, Claudia Wess, Patricia Kovacs, Mirela Dedic - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Hammergruppe für Österreich mit Norwegen, Slowenien und der Slowakei

Die Auslosung der Vorrundengruppen für die Women´s EHF EURO 2024 bescherte Österreich ein wahres Hammerlos. Mit Titelverteidiger Norwegen bekam man einen klaren Turnierfavoriten aus Topf 1 zugeteilt, aus Topf 3 Slowenien und aus Topf 4 die Slowakei. Es ist die erste Frauen-Europameisterschaft auf österreichischem Boden und die erste mit 24 Nationen bei der Endrunde. Österreich trägt mit zwei Vorundengruppen in Innsbruck, der Hauptrundengruppe und dem Finalwochenende in Wien, den Hauptpart.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | |