.
Hypo NÖ im Cup-Finale Klasse für sich

Hypo NÖ im Cup-Finale Klasse für sich

Hypo NÖ ist zum 30. Mal ÖHB-Cupsieger. Die Südstädterinnen schlugen am Samstag beim "Cashback World ÖHB Cup Final4" im Messestadion Dornbirn Herausforderer MGA Fivers 27:14 (13:7). Hypo NÖ lag schon nach etwas mehr als einer Viertelstunde komfortabel mit fünf Treffern voran, nach 41 Minuten waren es erstmals +10-Tore. Die MGA-Damen fanden einfach kein Rezept gegen die konsequente Deckung. Der Rekord-Champion revanchierte sich somit in sehr souveräner Manier für die Finalniederlage vor zwei Jahren, als die Wienerinnen sensationell in Graz triumphieren konnten. Final-MVP wurde Claudia Wess, die mit sieben Toren auch Topscorerin war.

mehr

Krems und Bregenz stehen im Cup-Finale

Krems und Bregenz stehen im Cup-Finale

Der Moser Medical UHK Krems und Bregenz Handball stehten im ÖHB-Cup-Finale. Das Team von Trainer Ibish Thaqi besiegte am Freitag zum Auftakt des "Cashback World ÖHB Cup Final4" im Messestadion Dornbirn Titelverteidiger Alpla HC Hard 31:24 (16:12). Es war ein Start-Ziel-Erfolg. Krems lag vor über 2000 Zuschauern stets voran, führte in der neunten Minute bereits mit vier Toren. Im Anschluss schlug Bregenz Sparkasse Schwaz Handball Tirol 24:20 (12:8). Die Festspielstädter lagen ab der fünften Minute immer in Führung, konnten sich auch auf bis zu fünf Tore absetzen. Schwaz HT fightete sich aber immer wieder zurück. Zehn Minuten vor dem Ende war die Partie noch völlig offen, lag Bregenz nur 18:17 voran. Mit vier Toren in Folge sorgte aber schließlich der vierfache Cup-Champion für die Entscheidung.

mehr

Vorschau Cup-Final4, Teil 3: Hypo NÖ vs. MGA Fivers um 30. Titel

Vorschau Cup-Final4, Teil 3: Hypo NÖ vs. MGA Fivers um 30. Titel

Die Damen von Hypo NÖ haben ihren ersten Cup-Titel seit 2016 ins Visier genommen. Am Samstag trifft der Rekordchampion im Rahmen des "Cashback World ÖHB Cup Final4" im Messestadion Dornbirn auf die MGA Fivers. Hypo NÖ hat mit den Wienerinnen noch eine Rechnung offen: Vor zwei Jahren waren es nämlich die MGA-Damen, die die Südstädterinnen sensationell im Finale 18:17 bezwingen und nach 29 Titeln in Folge vom Cup-Thron stürzen konnten.  Der Showdown ist ab 16 Uhr auch via ADMRIAL Facebook-Page im LIVESTREAM zu sehen.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |