.
Copyright: FIVERS/Herbert Jonas

spusu HLA: FIVERS stellen in Finalserie auf 1:1

Der HC FIVERS WAT Margareten hat im zweiten Spiel der Best of five-Finalserie in der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA gegen Titelverteidiger ALPLA HC Hard mit dem 31:23-Heimsieg auf 1:1 gestellt. Kein einziges Mal sahen sich die Margaretner an diesem Mittwochabend in Rückstand, gingen dank einem Treffer von Torhüter Boris Tanic kurz vor Pausenpfiff mit 14:12 in die Halbzeit. Aus dieser zurück agierten die FIVERS in der Deckung kompromisslos, Boris Tanic brachte die Harder zusätzlich zur Verzweiflung und im Angriff saß beinahe jeder Wurf. Nach 43. Minuten führte man bereits mit 24:16, eine Vorentscheidung war gefallen. Mit dem 31:23-Sieg beginnt die Finalserie wieder bei 0. Kommenden Samstag, 18:30 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv, hat der ALPLA HC Hard neuerlich Heimvorteil.

mehr

Sonja Frey - Copyright: ÖHB/Alexandra Köß

Sonja Frey: EM wäre große Chance

Die EURO 2018 wäre für Sonja Frey sowas wie eine „Heim-EM“. Die Frankreich-Legionärin, die mit Issy Paris in der Meisterschaft noch um Platz fünf kämpft, ist eine der wenigen Spielerinnen im Österreichischen Nationalteam die bereits bei einer Großveranstaltung dabei war. Am 31. Mai in Innsbruck gegen Rumänien und am 3. Juni in Astrakhan gegen Russland bestreitet sie mit dem Nationalteam die abschließenden beiden EM-Qualispiele. Qualifziert man sich für die Endrunde in Frankreich, wäre das auch für die Zukunft ein großer Schritt.

mehr

Vytas Ziura - Copyright: FIVERS/Herbert Jonas

FIVERS in Spiel 2 mit Heimvorteil

Titelverteidiger ALPLA HC Hard konnte in der Best of five-Finalserie der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA vergangenen Freitag mit dem 30:26-Heimerfolg vorlegen. Nun ist der Meister am Mittwoch auswärts in der Hollgasse gefordert, schiebt im zweiten Aufeinandertreffen dem HC FIVERS WAT Margareten die Favoritenrolle zu. Die Wiener stehen durchaus unter Zugzwang. Bei einer Niederlage könnte Hard bereits kommenden Samstag den neuerlichen Heimvorteil für sich nutzen und das Triple aus Supercup, Cup und Meisterschaft perfekt machen. Das Spiel wird ab 20:15 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1.tv übertragen.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | |