.
FOTO © Bernd Haider

ÖHB tritt gegen Gewalt ein und unterstützt Krems

Im Hinspiel der dritten Runde im EHF European Cup zwischen dem Förthof UHK Krems und Vojvodina (SRB) kam es Samstagabend in der Sport.Halle.Krems zu Ausschreitungen. Durch gewalttätiges und provozierendes Verhalten sorgten die Fans der Gäste beinahe für einen Spielabbruch und mussten vorzeitig unter Polizeieskorte der Halle verwiesen werden. Der Österreichische Handballbund verurteilt jegliche Form von Gewalt und unterstützt den Förthof UHK Krems in seiner Entscheidung, die Auswärtsfahrt nach Novi Sad zum Rückspiel kommenden Samstag nicht anzutreten.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | |