.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
Die begehrte Trophäe - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Tageskarten und Packages: alle Ticketinfos zur Womens EHF EURO 2024

Neben Packages für die Vor- und Hauptrunde sind auch Tageskarten für sämtliche Partien der Women's EHF EURO 2024 im Verkauf - ausgenommen das Finalwochenende. Handballfans, die nur einen Spieltag der Women's EHF EURO 2024 in Österreich, Ungarn und der Schweiz (28. November bis 15. Dezember) besuchen wollen, haben ab sofort die Möglichkeit dazu. 

mehr

EHF EURO 2024: JETZT als Volunteer bewerben

EHF EURO 2024: JETZT als Volunteer bewerben

Von 28. November bis 15. Dezember 2024 blickt die Handball-Welt einmal mehr nach Österreich. Bei der Women´s EHF EURO 2024, mit erstmals 24 Nationen, trägt Österreich mit zwei Vorrundengruppen in Innsbruck, sowie einer Hauptrundengruppe und dem Finalwochenende in Wien den Hauptpart in der gemeinsamen Ausrichtung mit Ungarn und der Schweiz. Seid hautnah dabei und bewerbt euch als Volunteer!

mehr

Klara Schlegel - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Klara Schlegel zieht es nach Ungarn

Die seit 2019 in Deutschland aktive Nationalteamspielerin Klara Schlegel, die heuer mit FRISCH AUF! Göppingen den Titel in der 2. Deutschen Bundesliga feierte, wechselt nach Ungarn zu TAPPE-Békéscsabai Elōre NKSE. Nach einigem Verletzungspech in den vergangenen Jahren, will die 23-Jährige über viel Spielpraxis in der höchsten ungarischen Liga fit werden für die Heim-EURO Ende des Jahres.

mehr

Katarina Pandza und Mykola Bilyk - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Mykola Bilyk und Katarina Pandza Handballer/Handballerin des Jahres

Die Handball-Saison 2023/2024 ging vergangenes Wochenende mit der Titelvergabe in der EHF Champions League der Männer zu Ende. Heimische Expertinnen und Experten wählten parallel in den vergangenen Wochen ihre Favoriten in der diesjährigen Handball-Wahl und küren Katarina Pandza und Mykola Bilyk zu den Handballern des Jahres, sowie das Männer Nationalteam zur Mannschaft des Jahres und ÖHB Teamchef Aleš Pajovič zum Trainer des Jahres. In der WHA MEISTERLIGA und HLA MEISTERLIGA wurden bereits zuvor die Teams, MVP´s und Newcomer:in der Saison gewählt.

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Hans Groder

EHF EURO 2024: JETZT Promoter:in werden

Von 28. November bis 15. Dezember blickt die Handball-Welt einmal mehr nach Österreich. Bei der Women´s EHF EURO 2024, mit erstmals 24 Nationen, trägt Österreich mit zwei Vorrundengruppen in Innsbruck, sowie einer Hauptrundengruppe und dem Finalwochenende in Wien den Hauptpart in der gemeinsamen Ausrichtung mit Ungarn und der Schweiz. Zur Bewerbung des Events im Vorfeld werden für den Raum Innsbruck Promotorinnen und Promotoren auf Basis einer geringfügigen Anstellung gesucht.

mehr

Copyright: ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

HC LINZ AG feiert ersten Meistertitel seit 28 Jahren

Der HC LINZ AG gewinnt die Finalserie der HLA MEISTERLIGA nach einem wahren Krimi mit 2:1 und hält damit das erste Mal seit 1996 den Meisterpokal in den Händen! Nach dem 36-28-Heimsieg vergangenen Freitag in der SMS Kleinmünchen Linz, setzten die Linzer sich im dritten Spiel der Best-Of-Three-Serie in Hard mit einem knappen 31:30 nach Verlängerung durch und krönen die Saison mit dem ersten Meistertitel seit 28 Jahren!

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Half year to go Wien - Bereit für den Endspurt

Exakt ein halbes Jahr bevor in der Wiener Stadthalle das erste Hauptrunden-Spiel der größten Handball Frauen Europameisterschaft mit erstmals 24 Teams angepfiffen wird, lud der ÖHB zur "Half year to go"-Veranstaltung ins k47. Über den Dächern Wiens stimmten sich Teamchefin Monique Tijsterman, Kapitänin Petra Blazek und Rückraum-Shooterin Johanna Reichert gemeinsam mit EHF-Präsident Michael Wiederer, EHF-Generalsekretär Martin Hausleitner, ÖHB-Vizepräsident Frank Dicker, ÖHB-Generalsekretär Bernd Rabenseifner und handverlesenen Gästen aus Sport und Wirtschaft auf das Jahres-Highlight ein.

mehr

Letzter Auftritt für Dominik Schmid - Copyright: ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

HLA MEISTERLIGA: Titel-Showdown live auf ORF SPORT + und Krone TV

Im alles entscheidenden dritten Finalspiel der HLA MEISTERLIGA genießt der ALPLA HC Hard Mittwochabend nochmals Heimvorteil und kann auf die Unterstützung von mehr als 2.000 Fans gegen den HC LINZ AG setzen. Für beide Teams geht es um den 8. Meistertitel der Vereinsgeschichte. Bei den Oberösterreichern wäre es der erste seit bestehen der HANDBALL LIGEN AUSTRIA, bzw. seit 1996. ORF SPORT+ und Krone TV übertragen ab 20:20 Uhr live.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |