.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
Christoph Neuhold - Copyright: ÖHB/Pucher

EHF EURO CUP: Heimspiel für drei echte und einen Handball-Steirer

Drei Steirer stehen im Aufgebot von Teamchef Patrekur Jóhannesson für die beiden Spiele im EHF EURO CUP gegen Vize-Weltmeister Norwegen und Vize-Europameister Schweden: Raul Santos, Christoph Neuhold und Thomas Eichberger. Während Raul Santos das Gefühl, im Nationaltrikot in der Steiermark aufzulaufen, aus 2013 kennt, ist es für Christoph Neuhold und Thomas Eichberger Neuland. Mit Sebastian Spendier steht ein weiterer Spieler im Kader, der in der Handballakademie Graz groß geworden ist.

mehr

LAOLA1.tv-Livespiel: Krems vs. Fivers!

LAOLA1.tv-Livespiel: Krems vs. Fivers!

Der 8. Spieltag in der spusu LIGA Hauptrunde ist der letzte vor der Länderspielpause. Sämtliche Partien werden am Freitag ab 19 Uhr ausgetragen. Im Fokus steht das Duell der beiden Spitzenreiter Moser Medical UHK Krems vs. HC FIVERS WAT Margareten, live zu sehen auf LAOLA1.tv. In den letzten fünf Jahren gab es dieses Duell in der Liga ganze 27 Mal, wobei die Wiener mit 21:6 Siegen die Nase klar voran haben. Ein junges Duell steht zwischen der Sparkasse Schwaz Handball Tirol und der RETCOFF HSG Graz an, wo die Tiroler mit 3:1 voran liegen. Auch Bregenz Handball und der SC kelag Ferlach standen sich in den vergangenen fünf Jahren lediglich sechsmal gegenüber, mit einer 5:1-Statistik zugunsten des Rekordmeisters. Der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und dem HC LINZ AG steht das 15. Duell innerhalb der letzten fünf Jahre bevor. WESTWIEN behauptet die Statistik mit 10:4 für sich. In zwölf Partien seit der Saison 2013/14 zwischen der Union JURI Leoben und dem ALPLA HC Hard konnten die Steirer bislang erst einmal als Sieger vom Platz gehen (28:26, 02.09.2015 in Hard), dem ging ein Jahr zuvor noch ein 31:31-Unentschieden voraus, ansonsten behielt Hard stets die Oberhand. Eine Übersicht zu den Head to Heads der letzten fünf Jahre!

mehr

Nikola Bilyk - Copyright: ÖHB/Pucher

8. Duell mit Norwegen seit Jahrtausendwende

EURO 2010, WM 2011, WM-Playoff 2014, EURO 2018 - Norwegen war in der jüngeren Vergangenheit ein häufiger Gegner von Österreichs Herren. Und das werden die Skandinavier auch bleiben. In einer Woche, am 24. Oktober, erfolgt gegen den aktuellen Vize-Weltmeister auswärts der Auftakt zum EHF EURO CUP und auch bei der WM 2019 wird man sich in Herning neuerlich gegenüberstehen. Insgesamt gab es dieses Duell 34 Mal, mit neun Siegen für Österreich, 22 Niederlagen und drei Unentschieden.

mehr

Copyright: ÖHB/Pucher

Nach fünf Jahren zurück in Graz

Am 3. April 2013 bestritt Österreichs Handball Männer Nationalteam zuletzt ein Heimspiel in Graz. Damals bezwang man in der EM-Quali Serbien mit 31:28. In weiterer Folge qualifizierte man sich erfolgreich für die EURO 2014, wo man, wie bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft, in Herning (DEN) spielte. Am 28. Oktober bestreitet man gegen Vize-Europameister Schweden das Heim-Debüt im neuen Raiffeisen Sportpark Graz im, ebenfalls neuen, EHF EURO CUP. Bereits am 24. Oktober erfolgt der Auftakt auswärts gegen Vize-Weltmeister Norwegen. Bislang gastierte Österreichs Nationalteam 20 Mal in Graz, hält bei einer Bilanz von sieben Siegen, einem Unentschieden und zwölf Niederlagen.

mehr

Atzgersdorf und MGA Fivers schließen zu Hypo NÖ auf

Atzgersdorf und MGA Fivers schließen zu Hypo NÖ auf

In den WHA-Samstagsspielen gab es vier  Heimsiege und einen Auswärtserfolg. Die MGA Fivers gewannen den Schlager gegen den HC Sparkasse BW Feldkirch 24:21 (12:10) und zogen mit Tabellenführer und Serienmeister Hypo NÖ gleich. Auch der WAT Atzgersdorf hält nach fünf Runden bei zehn Punkten, schlug Aufsteiger Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC 30:16 (16:4). „Die Entwicklung des Teams ist einfach großartig. Nach einer 8:0-Führung konnten wir auch einiges ausprobieren“, freute sich Atzgersdorf-Obmann Christian Mahr.

mehr

Bärnbach/Köflach zieht mit Hollabrunn gleich

Bärnbach/Köflach zieht mit Hollabrunn gleich

Die Union Sparkasse Korneuburg trotzte in der siebenten spusu CHALLENGE-Runde Tabellenführer UHC Erste Bank Hollabrunn ein 30:30 (16:11) ab. Die Gäste konnten nach 60 Minuten durch einen Siebenmeter von Alen Markovic gerade noch eine Niederlage abwenden. Durch die Punkteteilung gelange es der HSG Remus Bärnbach/Köflach, die die Sportunion Die Falken St. Pölten souverän 29:21 (15:7) besiegen konnte, mit Hollabrunn gleichzuziehen.

mehr

Hypo NÖ und Hard im EHF-Cup-Einsatz

Hypo NÖ und Hard im EHF-Cup-Einsatz

Am Samstag sind Damen-Serienmeister Hypo Niederösterreich und der ALPLA HC Hard im EHF-Cup-Einsatz. Die Südstädterinnen empfangen im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde den spanischen Vizemeister und Tabellenführer Mecalia Atletico Guardes. Die Roten Teufel bitten die OCI Lions aus Sittard zum Retourmatch in die Sporthalle am See. Hard hat durch ein 23:23 (12:12) in den Niederlanden recht gute Karten, den Aufstieg in die dritte und letzte Quali-Runde zu schaffen. Spielbeginn ist jeweils 19 Uhr.

mehr

Korneuburg fordert spusu CHALLENGE-Leader Hollabrunn

Korneuburg fordert spusu CHALLENGE-Leader Hollabrunn

Der UHC Erste Bank Hollabrunn reist am Samstag als alleiniger spusu CHALLENGE-Tabellenführer zum Niederösterreich-Derby bei der Union Sparkasse Korneuburg. Die Weinviertler stellen mit 132 Gegentreffern die beste Deckung der Liga, Korneuburg hat mit 175 Toren am häufigsten getroffen. Hollabrunn folgt allerdings nur knapp dahinter mit 173 Toren. Weit liegen die beiden Teams bei den 2-Minuten-Strafen auseinander. Der Spitzenreiter hat mit lediglich 20 den niedrigsten Wert, der Fünfte mit 31 den höchsten zu Buche stehen.

mehr

MGA Fivers empfangen im WHA-Topspiel Feldkirch

MGA Fivers empfangen im WHA-Topspiel Feldkirch

Da die Damen von Tabellenführer Hypo NÖ im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur EHF-Cup-Gruppenphase das spanische Team Mecalia Atletico Guardes empfangen, stehen am Samstag nur fünf WHA-Spiele auf dem Programm. Die drei Verfolger wollen die Gelegenheit nutzen, mit dem Serienmeister, der bereits fünf Spiele absolvierte, gleichzuziehen. Im Schlager empfangen die MGA Fivers den HC Sparkasse BW Feldkirch. Die beiden Teams haben sich wie der WAT Atzgersdorf, der Aufsteiger SG Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC in die Hans-Lackner-Halle bittet, bislang keine Blöße gegeben.

mehr

Bilyk und Co. schlagen Hermanns Wetzlar

Bilyk und Co. schlagen Hermanns Wetzlar

Nikola Bilyk fuhr mit dem THW Kiel gegen Alexander Hermanns und Torhüter Nikola Marinovic‘ HSG Wetzlar zwei Punkte ein. Der Rekordmeister setzte sich am Donnerstag zum Auftakt der 9. DKB Handball Bundesliga-Runde in seiner Sparkassen-Arena vor 10.285 Zuschauern nach 12:12 zur Halbzeit noch sehr souverän 29:19 durch. Bilyk zeichnete nach der Pause für zwei Treffer verantwortlich, Hermann steuerte für die Mittelhessen ein Tore bei, Routinier Marinovic kam auf 30 Minuten Spielzeit und sechs Paraden.

mehr

Copyright: ÖHB/Pucher

EHF EURO CUP: Ein geballter Handballtag

Der 28. Oktober rückt mit großen Schritten näher. Österreichs Männer Nationalteam bestreitet sein erstes Heimspiel im neuen EHF EURO CUP und eröffnet gegen Vize-Europameister Schweden feierlich den Raiffeisen Sportpark Graz. 2.000 Tickets für das Herbst-Highlight sind bereits abgesetzt, auf alle Fans wartet ein ereignisreicher Handballtag.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | |