.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Archiv
FOTO © ALPLA HC Hard/Alexandra Köß

Krems gewinnt dank Unentschieden Bonus-Runde

Das gab es in der Geschichte der spusu LIGA noch nie: Nach Beendigung der Bonus-Runde sind die ersten vier Teams punktegleich. Zunächst zog am Freitag Sparkasse Schwaz Handball Tirol durch den Heimsieg über HC FIVERS WAT Margareten mit den Wienern gleich, im Schlagerspiel am Samstag trennten sich dann ALPLA HC Hard und ERBER UHK Krems unentschieden, halten nun ebenfalls bei 19 Punkten. Eine kleine Tabelle unter diesen vier Teams musste also herangezogen werden, um die Plätze eins bis vier zu ermitteln. Krems ist dank des besten Torverhältnisses Sieger der Bonus-Runde, dahinter folgen Hard, Handball Tirol und die FIVERS.

mehr

Copyright: kolektiffimages/Uros Hocevar

ÖHB beschließt großes Reformpaket

In der am heutigen Samstag, 17. April 2021, aufgrund der Corona-Pandemie virtuell abgehaltenen Vorstandssitzung, beschloss der Österreichische Handballbund das wohl größte Reformpaket der jüngeren Vergangenheit. Im Zentrum stehen die Aufstockung der höchsten beiden Spielklassen im Männer Handball auf zwölf Teams in der spusu LIGA, sowie eine Zweiteilung der Hauptrunde der spusu CHALLENGE in eine Süd-Ost-Staffel und eine Nord-West-Staffel. Weitere Eckpunkte sind die Neugestaltung des U20 Bewerbs, sowie der Ausbau österreichweiter Nachwuchsbewerbe. Zudem wurde auch der 26. Juni als Termin für die Bundeshauptversammlung festgelegt, in dessen Rahmen unter anderem die Neuwahl des ÖHB Direktoriums erfolgen soll. 

mehr

FOTO Livestream presented by Alpstar

ÖHB-Juniorinnen mit Sieg und Niederlage gegen Schweiz

Die ÖHB-Juniorinnen trafen Freitag und Samstag auf ihre Alterskolleginnen aus der Schweiz. Während sie das erste freundschaftliche Länderspiel in St. Gallen 29:26 (14:12) gewinnen konnten, zog man im zweiten Duell mit den Eidgenossinnen in Dornbirn 24:31 (12:16) den Kürzeren. Auch das 2004er-Team testete gegen die Schweiz, musste sich zweimal geschlagen geben. Das große Saisonziel der ÖHB-Nachwuchsauswahlen ist die WU19- bzw. WU17-EURO im Sommer.

mehr

Gerald Zeiner - Copyright: Handball Tirol

Entscheidung in der spusu LIGA LIVE

Lediglich zwei Punkte trennen den HC FIVERS WAT Margareten, den ERBER UHK Krems, den ALPLA HC Hard und die Sparkasse Schwaz Handball Tirol in der spusu LIGA Bonus-Runde. Diese vier Teams stehen sich am Wochenende am letzten Spieltag in direkten Duellen im Kampf um die beste Platzierung für die Pick Round gegenüber. Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und der SC kelag Ferlach wollen nochmals Selbstvertrauen für das Viertelfinal tanken, haben ihre Positionen in der Tabelle aber bereits bezogen. Wie auch die Teams in der Quali-Runde, wo sich die HSG Holding Graz und die HSG Remus Bärnbach/Köflach im Kampf um die Nummer 1 in der Steiermark gegenüberstehen. Zudem empfängt der HC LINZ AG Rekordmeister Bregenz Handball. Vier der fünf abschließenden Partien werden live auf LAOLA1 und krone.tv übertragen.

mehr

Daniel Dicker ist wieder fit - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Kaderbekanntgabe für EURO-Quali: Viele Ausfälle und zwei Rückkehrer

Teamchef Ales Pajovic hat sich für die finalen Spiele in der EURO-Quali festgelegt. Wieder mit dabei sind Daniel Dicker, der im März beim Nachtragsspiel in der Qualifikation zur EHF EURO 2022 gegen Bosnien-Herzegowina verletzungsbedingt (Knöchel) fehlte, sowie Dominik Schmid. Aus den beiden abschließenden Spielen in der EURO-Quali gegen Estland am 29. April und Bosnien-Herzegowina am 2. Mai, beide Spiele werden live auf ORF Sport+ übertragen, braucht man zwei Siege, um sich erfolgreich für die Endrunde in Ungarn und der Slowakei zu qualifizieren.

mehr

Österreichs Handball Frauen Nationalteam kämpft um die erste WM-Teilnahme seit zwölf Jahren - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

WM Play-off gegen Polen: Wiedersehen nach 3.428 Tagen

Am 27. November 2011 standen sich Österreich und Polen zuletzt in einem freundschaftlichen Länderspiel in London gegenüber. Österreichs Handball Frauen Nationalteam ging damals als 23:22-Sieger hervor und feierte damit dem insgesamt zwölften Triumph über Polen. Die Bilanz aus 29 Spielen spricht allerdings leicht für Polen, das insgesamt 15 Mal das Duell für sich entscheiden konnte. Am morgigen Freitag empfängt man den WM Vierten von 2013 und 2015 im Hinspiel des WM Play-off in der Südstadt. ORF Sport+ und LAOLA1 übertragen ab 18:00 Uhr live.

mehr

FOTO © Fritz Suppan

spusu LIGA: Bärnbach/Köflach besiegt Linz

HSG Remus Bärnbach/Köflach gewann ihr vorletztes Spiel in der spusu LIGA Quali-Runde gegen HC LINZ AG 28:27. Die Steirer, die zuvor bereits das Viertelfinalticket in der Tasche hatten, lagen nach neun Minuten bereits 9:3 voran und gingen mit einer 19:16-Führung in die Pause. In der Schlussphase arbeitete sich Linz zwar nochmals bis auf ein Tor heran, der Ausgleich sollte aber nicht mehr gelingen.

mehr

Teamchef Herbert Müller - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Teamchef Müller: "Sind in einer wohltuenden Außenseiterrolle"

In der WM Qualifikation Phase 1 wurde Österreichs Handball Frauen Nationalteam im März seiner Favoritenrolle mehr als gerecht, setzte sich trotz zahlreicher Ausfälle von Leistungsträgerinnen wie Sonja Frey, Patricia Kovacs oder Beate Scheffknecht, gegen den Kosovo und Italien souverän durch. Am 22. März bekam man für das nun anstehende WM Play-off Polen zugelost. Im Interview spricht Herbert Müller darüber, wie man gegen diesen Gegner überraschen möchte, wie wichtig die Rückkehr von Patricia Kovacs und Sonja Frey ist, wie sehr der Ausfall von Beate Scheffknecht schmerzt und was sein erster Gedanke war, als Polen gezogen wurde.

mehr

FOTO © Rainer Ibele

Bregenz vorzeitig Sieger der spusu LIGA Quali-Runde

Bregenz Handball revanchierte sich am vorletzten Spieltag der spusu LIGA Quali-Runde bei HSG Holding Graz für die 29:30-Heimniederlage und fixierte Dienstagabend durch einen 33:22-Kantersieg auch vorzeitig Platz 1. Gleichzeitig ist für die Murstädter die Relegation nun Gewissheit, während HSG Remus Bärnbach/Köflach sich über Platz 2 freuen darf und wie der Rekordmeister aus dem Ländle im Viertelfinale steht.

mehr

Carina Gangel - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Ines Ivancok in Quarantäne - Carina Gangel nachnominiert

Der deutsche Erstligist HSG Bensheim/Auerbach hatte über Ostern positive Coronafälle zu beklagen. Seit 6. April befindet sich die gesamte Mannschaft in 21tägiger Quarantäne. Dies betrifft auch Nationalteamspielerin Ines Ivancok, die damit für die anstehenden Spiele im WM Play-off am 16. und 20. April gegen Polen ausfällt. Für sie wurde Carina Gangel nachnominiert, die ebenfalls in der höchsten deutschen Spielklasse engagiert ist.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | |