.
Hypo NÖ mit 2-Tore-Polster zu Atletico Guardes

Hypo NÖ mit 2-Tore-Polster zu Atletico Guardes

Österreichs Damen-Serienmeister Hypo Niederösterreicher kämpft am Sonntag auswärts um den Aufstieg in die dritte Qualifikationsrunde zur EHF-Cup-Gruppenphase. Die Südstädterinnen reisen mit einem 22:20 aus dem Hinspiel im Gepäck zum Retourmatch beim spanischen Vizemeister und Tabellenführer Mecalia Atletico Guardes. „Es wird schwierig. Die Spanierinnen sind ein schnelles Team. Wir wollen die Deckung so kompakt halten wie im Hinspiel und unseren Angriff gegenüber dem ersten Duell verbessern“, berichtet Hypo NÖ-Cheftrainer Feri Kovacs. Spielbeginn in A Guarda ist 19 Uhr.

mehr

Christoph Neuhold - Copyright: ÖHB/Pucher

EHF EURO CUP: Heimspiel für drei echte und einen Handball-Steirer

Drei Steirer stehen im Aufgebot von Teamchef Patrekur Jóhannesson für die beiden Spiele im EHF EURO CUP gegen Vize-Weltmeister Norwegen und Vize-Europameister Schweden: Raul Santos, Christoph Neuhold und Thomas Eichberger. Während Raul Santos das Gefühl, im Nationaltrikot in der Steiermark aufzulaufen, aus 2013 kennt, ist es für Christoph Neuhold und Thomas Eichberger Neuland. Mit Sebastian Spendier steht ein weiterer Spieler im Kader, der in der Handballakademie Graz groß geworden ist.

mehr

LAOLA1.tv-Livespiel: Krems vs. Fivers!

LAOLA1.tv-Livespiel: Krems vs. Fivers!

Der 8. Spieltag in der spusu LIGA Hauptrunde ist der letzte vor der Länderspielpause. Sämtliche Partien werden am Freitag ab 19 Uhr ausgetragen. Im Fokus steht das Duell der beiden Spitzenreiter Moser Medical UHK Krems vs. HC FIVERS WAT Margareten, live zu sehen auf LAOLA1.tv. In den letzten fünf Jahren gab es dieses Duell in der Liga ganze 27 Mal, wobei die Wiener mit 21:6 Siegen die Nase klar voran haben. Ein junges Duell steht zwischen der Sparkasse Schwaz Handball Tirol und der RETCOFF HSG Graz an, wo die Tiroler mit 3:1 voran liegen. Auch Bregenz Handball und der SC kelag Ferlach standen sich in den vergangenen fünf Jahren lediglich sechsmal gegenüber, mit einer 5:1-Statistik zugunsten des Rekordmeisters. Der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und dem HC LINZ AG steht das 15. Duell innerhalb der letzten fünf Jahre bevor. WESTWIEN behauptet die Statistik mit 10:4 für sich. In zwölf Partien seit der Saison 2013/14 zwischen der Union JURI Leoben und dem ALPLA HC Hard konnten die Steirer bislang erst einmal als Sieger vom Platz gehen (28:26, 02.09.2015 in Hard), dem ging ein Jahr zuvor noch ein 31:31-Unentschieden voraus, ansonsten behielt Hard stets die Oberhand. Eine Übersicht zu den Head to Heads der letzten fünf Jahre!

mehr

Nikola Bilyk - Copyright: ÖHB/Pucher

8. Duell mit Norwegen seit Jahrtausendwende

EURO 2010, WM 2011, WM-Playoff 2014, EURO 2018 - Norwegen war in der jüngeren Vergangenheit ein häufiger Gegner von Österreichs Herren. Und das werden die Skandinavier auch bleiben. In einer Woche, am 24. Oktober, erfolgt gegen den aktuellen Vize-Weltmeister auswärts der Auftakt zum EHF EURO CUP und auch bei der WM 2019 wird man sich in Herning neuerlich gegenüberstehen. Insgesamt gab es dieses Duell 34 Mal, mit neun Siegen für Österreich, 22 Niederlagen und drei Unentschieden.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | |