.
Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Italien und Kosovo – Österreich geht als Favorit in WM-Vorquali

Für Österreichs Handball Frauen Nationalteam geht es in Phase 1 der Qualifikation zur WM 2021 gegen Italien und den Kosovo. Das ergab die Auslosung Mittwochnachmittag. „Eine optimale Gruppe“, zeigt sich auch Teamchef Herbert Müller zufrieden. Die Top 2 aller Qualigruppen qualifizieren sich für das WM-Playoff, in dem es im April 2021 gegen einen Teilnehmer der diesjährigen Women´s EHF EURO 2020 um das Ticket nach Spanien geht. Österreich hat auch das Vorrecht erhalten die Quali für seine Gruppe, die in Turnierform zwischen 27. und 29. November 2020 oder 4. und 6. Dezember 2020 ausgetragen wird, auszurichten.

mehr

Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Richard Purgstaller

Auslosung WM-Vorquali: Österreich in Topf 1

Diesen Mittwoch steht Österreichs Handball Frauen Nationalteam ein wichtiges Ereignis bevor – die Gruppenauslosung für die WM-Qualifikation Phase 1, 15:00 Uhr live zu sehen auf der Facebook-Seite des ÖHB und über den YouTube-Channel der EHF. Gemeinsam mit Weißrussland, der Slowakei, der Türkei und Nordmazedonien wird man dabei aus Topf 1 gelost. Belegt man am Ende Platz 1 oder 2, ist man für das WM-Playoff im April 2021 qualifiziert. „Das muss unser Anspruch sein“, stellt Teamchef Herbert Müller klar. Die WM selbst wird von 2. bis 19. Dezember 2021 in Spanien ausgetragen, dem Land des aktuellen Vize-Weltmeisters.

mehr

Tobias Wagner lag mit den FIVERS zum Zeitpunkt des Abbruchs auf Platz 1 - Copyright: FIVERS/Herbert Jonas

spusu LIGA und spusu CHALLENGE: Die 20 Teams der Saison 2020/2021

Am 1. Juli um 23:59 Uhr endete die Nennfrist für die Vereine der spusu LIGA und spusu CHALLENGE, den beiden höchsten Spielklassen im Männerhandball. Während es in der ersten Liga keine Veränderungen gibt, scheinen mit den BT Füchsen und HIB Handball Grossschaedl Stahl Graz zwei neue Namen in der zweiten Liga auf. Der Ligastart soll Anfang September erfolgen. Die Nennfrist für die WHA und BLF, die beiden höchsten Spielklassen im Frauenhandball, endet am 10. Juli.

mehr

Nikola Bilyk - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

CL-Gegner für Nikola Bilyk und Sonja Frey stehen fest

Mittwochabend wurden in Wien die Gruppen für die 28. Champions League-Saison gelost. Nikola Bilyk trifft mit dem THW Kiel (GER) in Gruppe B unter anderem auf den Champions League-Sieger 2015 Barcelona (ESP) und die mehrfachen Champions League-Finalisten Telekom Veszprem (HUN) und HBC Nantes (FRA). Nicht minder hochkarätig lesen sich die Gegner von Sonja Frey und Team Esbjerg (DEN). Für die Däninnen geht es mitunter gegen Vorjahresfinalisten Rostov-Don (RUS), Bucuresti (ROU), CL-Sieger 2016.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | |