.

EHF-Cup: Kiel und Porto lassen nichts anbrennen

EHF-Cup: Kiel und Porto lassen nichts anbrennen

Der THW Kiel startete mit einem Kantersieg in die EHF-Cup-Gruppenphase, gewann sein Auftaktspiel in Spanien bei Fraikin BM. Granollers souverän 33:22 (18:11). Die Gastgeber hatten zwar den besseren Start (9:5), nach einer Viertelstunde übernahm der dreifache Champions League-Sieger gegen den zweifachen EHF-Cup-Gewinner aber das Kommando und sorgte noch vor der Pause  für klare Verhältnisse. ÖHB-Teamkapitän Nikola Bilyk steuerte fünf Tore zum Auswärtserfolg bei. Bereits am Mittwoch empfängt Kiel den KS Azoty-Pulawy in seiner Sparkassen-Arena. Der polnische Vertreter zog am Sonntag gegen GOG aus Dänemark 28:31 (12:13) den Kürzeren.

mehr

ÖHB-Mädchen gewinnen beide Duelle mit Slowenien

ÖHB-Mädchen gewinnen beide Duelle mit Slowenien

Das Jugend-Nationalteam der Mädchen (Jg. 2002 & jünger) gewann im Raiffeisen Sportpark Graz auch das zweite freundschaftliche Länderspiel gegen Slowenien. Nach dem 32:25 (14:12) im ersten Duell bezwang die ÖHB-Sieben die EM-Gastgeberinnen am Sonntag 27:26 (9:13). Beste rotweißrote Torschützin war wieder Katarina Pandza mit 6 Toren. Ivana Nikolic und Melissa Begovic trafen je viermal.

mehr

FIVERS starten mit Sieg in spusu LIGA-Qualirunde

FIVERS starten mit Sieg in spusu LIGA-Qualirunde

Meister HC FIVERS WAT Margareten startete mit einem Heimsieg in die spusu LIGA Quali-Runde. Das Team von Trainer Peter Eckl schlug den HC LINZ AG Samstagabend 34:29 (16:15). Die FIVERS sorgten zwischen der 35. und 41. Minute für die Vorentscheidung, als sie mit fünf Toren in Folge auf 23:18 davonziehen konnten. Sie bauten damit die Tabellenführung gegenüber der an diesem Wochenende spielfreien Sparkasse Schwaz Handball Tirol auf zwei Punkte aus, Linz ist Fünfter.

mehr

spusu CHALLENGE-Playoff: Hollabrunn unterliegt FIVERS II

spusu CHALLENGE-Playoff: Hollabrunn unterliegt FIVERS II

Dem UHC Erste Bank Hollabrunn ist der Start ins Obere Playoff der spusu Challenge missglückt. Die Weinviertler zogen zum Auftakt Samstagnachmittag bei Außenseiter HC FIVERS WAT Margareten II überraschend 31:26 (14:10) den Kürzeren. Der Sieger des Grunddurchgangs, die HSG Remus Bärnbach/Köflach, gewann bei der Union Sparkasse Korneuburg 25:21 (14:13) und festigte so Platz eins.

mehr

ÖHB-Mädchen schlagen Sloweninnen

ÖHB-Mädchen schlagen Sloweninnen

Das Jugend-Nationalteam der Mädchen (Jg. 2002 & jünger) gewann am Samstag im Raiffeisen Sportpark Graz das erste von zwei freundschaftlichen Länderspielen gegen Slowenien 32:25 (14:12). Top-Torschützin der ÖHB-Sieben war Katarina Pandza mit 12 Toren. Ana Pandza und Anja Vuckovic trafen je viermal. Am Sonntag stehen einander die beiden Teams erneut gegenüber. Anwurf in Graz ist 10.30 Uhr.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | |