.

News

Suche

Suche nach Text (-teilen)

Suche

Aktuell
Nina Neidhart - Copyright: Alexandra Köß

WHA MEISTERLIGA: Finaltickets liegen bereit

Am Wochenende werden in der WHA MEISTERLIGA die Finaltickets vergeben. Titelverteidiger Hypo Niederösterreich ist Samstagabend (18.10 Uhr, live in ORF SPORT + und auf LAOLA1) in einer komfortablen Situation. Die Südstädterinnen gehen mit einem 8-Tore-Polster in das Halbfinalrückspiel gegen MGA Fivers. WAT Atzgersdorf muss hingegen Sonntagnachmittag (16 Uhr, LAOLA1) in seiner Heimhalle gegen SC witasek Ferlach/Feldkirchen einen 5-Tore-Rückstand wettmachen, nachdem man im ersten Duell in Kärnten der Favoritenrolle nicht gerecht werden konnte.

mehr

FOTO © Wolfgang Pichler

HLA MEISTERLIGA-Halbfinalauftakt: Dauergäste und ein Rückkehrer

HC FIVERS WAT Margareten, ALPLA HC Hard und Förthof UHK Krems gelten beinahe als Halbfinal-Dauergäste. Der HC LINZ AG hingegen steht erstmals seit 2010 wieder unter den Top-4 der HLA MEISTERLIGA. Dabei stiegen die Oberösterreicher wie Phönix aus der Asche. Beide Halbfinal-Duelle werden kommenden Samstag live auf LAOLA1 gestreamt. Im HLA MEISTERLIGA Abstiegs-Playoff endet die Hinrunde am Samstag mit den Duellen BT Füchse Auto Pichler vs. roomz JAGS Vöslau und SC kelag Ferlach vs. HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach.

mehr

WHA MEISTERLIGA: Ferlach gewinnt erstes Halbfinalduell mit Atzgersdorf

WHA MEISTERLIGA: Ferlach gewinnt erstes Halbfinalduell mit Atzgersdorf

SC witasek Ferlach/Feldkirchen stellte Mittwochabend mit dem ersten Saisonsieg über WAT Atzgersdorf im Halbfinale der WHA MEISTERLIGA auf 1:0. Die Kärntnerinnen gewannen gegen die favorisierten Wienerinnen überraschend klar 27:22 (14:10). Für Ferlach war es der achte Sieg in Serie. Das Rückspiel findet am Sonntag, 16 Uhr live auf LAOLA1, in der Bundeshauptstadt statt.

mehr

Handball Wetten: Umfangreiche Wettmöglichkeiten werden geboten

Handball Wetten: Umfangreiche Wettmöglichkeiten werden geboten

Hierzulande und in anderen europäischen Ländern gehört die Sportart „Handball“ nach dem Fußball zu den beliebtesten Disziplinen im Sport. Immer mehr Handballfans interessieren sich inzwischen auf für Sportwetten. Auf die interessantesten Ligen und Turniere des internationalen Handballs können Wetten bei einem Buchmacher abgegeben werden. Auch Handball WM Wetten oder Tipps auf die EM natürlich ebenfalls dazu.

mehr

FOTO © SC witasek Ferlach Feldkirchen

WHA MEISTERLIGA: Zwischenbilanz vor Halbfinalauftakt

Der Grunddurchgang der WHA MEISTERLIGA ist seit Sonntag Geschichte. Mit dem UHC Eggenburg steht der Absteiger fest. Aus der WHA CHALLENGE steigt Roxcel Handball Tulln oder die ZumGlück Perchtoldsdorf Devils auf. Bevor ab Mittwoch Hypo Niederösterreich, WAT Atzgersdorf, SC witasek Ferlach/Feldkirchenund die MGA Fivers im Play-off um den Meistertitel kämpfen, Zeit eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen.

mehr

FOTO © ÖHB/Agentur DIENER Carsten Harz

Die Spiele der LegionärInnen im Überblick

THW Kiel hat die Generalprobe für das erste EHF Champions League-Viertelfinalduell mit Paris Saint-Germain souverän gewonnen, schlug in der 29. Runde der LIQUI MOLY Handball Bundesliga SC DHfK Leipzig (7.) auswärts dank einer starken zweiten Halbzeit 31:20 (13:14). ÖHB-Teamkapitän Nikola Bilyk steuerte zwei Tore zum Erfolg des Tabellenzweiten bei. Am Mittwoch gastieren die "Zebras" in Paris.

mehr

FOTO  © Alexandra Köß

Hypo Niederösterreich zum 33. Mal ÖHB-Cup-Sieger

Hypo Niederösterreich hat seiner beeindruckenden Erfolgsliste einen weiteren Titel hinzugefügt. Die Südstädterinnen gewannen Samstagabend in der Sporthalle am See in Hard das ÖHB-Cup-Finale gegen Herausforderer UHC Müllner Bau Stockerau 24:17 (10:9). Nur zweimal seit der Premiere dieses Bewerbs in der Saison 1987/1988 hieß der Sieger nicht Hypo NÖ. Vor fünf Jahren holte MGA Fivers den Titel, 2018 Stockerau.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |