.
FOTO © IHF

ÖHB-Team muss sich bei WU18-WM auch Portugal geschlagen geben

Das ÖHB-Jugendnationalteam der Mädchen verpasste in seinem zweiten Vorrundenspiel bei der 2022 IHF Women's U18 World Championship in Nordmazedoniens Hauptstadt Skopje den ersten Sieg, unterlag Sonntagabend Portugal 27:33 (11:13). Damit ist für die Sieben von Cheftrainerin Simona Spiridon der Aufstieg in die WM-Hauptrunde nicht mehr möglich, da Dänemark und auch Portugal bereits vier Punkte auf dem Konto haben.

mehr

FOTO © IHF

WU18-Team verliert WM-Auftakt gegen Gruppenfavorit Dänemark

Das ÖHB-Jugendnationalteam der Mädchen musste sich bei der 2022 IHF Women's U18 World Championship in Nordmazedoniens Hauptstadt Skopje in seinem ersten Vorrundenspiel Gruppenfavorit Dänemark geschlagen geben. Der Vierte der U17-Europameisterschaft vor einem Jahr gewann 32:21 (18:9). Eine gute Leistung nach der Pause stimmt Cheftrainerin Simona Spiridon für die kommenden Spiele, Sonntag gegen Portugal und Dienstag gegen Färöer, positiv. Der Gruppenerste und -zweite steigen in die Hauptrunde auf.

mehr

FOTO © EHF

ÖHB-Mädchen starten in WM – alle Spiele im Livestream

Freitagfrüh ist das ÖHB-Jugendnationalteam der Mädchen zur 2022 IHF Women's U18 World Championship in Nordmazedoniens Hauptstadt Skopje aufgebrochen. Samstagnachmittag bestreitet die Auswahl von Cheftrainerin Simona Spiridon ihr erstes Vorrundenspiel gegen den Gruppenfavoriten und Vierten der vergangenen WU17-EM, Dänemark. Sonntag wartet Portugal, Dienstag trifft das Team  auf  Färöer. Der Gruppenerste und -zweite steigen in die Hauptrunde auf.

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | |