.
FOTO © ÖHB/Agentur DIENER

Esbjerg geht bei Rostov-Don leer aus

Team Esbjerg kommt in der DELO Women's EHF Champions League-Gruppenphase nicht so richtig in die Gänge, musste sich in seinem sechsten Spiel zum viertenmal geschlagen geben. In Russland bei Rostov-Don zog der dänische Meister Samstagnachmittag 24:28 (13:15) den Kürzeren. ÖHB-Teamspielerin Sonja Frey traf für Esbjerg viermal.

mehr

FOTO © ÖHB/Pucher

Mission zwei Punkte: Aufbruch nach Bugojno

Für Österreichs Handball Männer Nationalteam geht es heute nach Bugojno (BIH), wo man Sonntagabend, 20:00 Uhr live auf ORF Sport+, im zweiten Spiel der Qualifikation zur EHF EURO 2022 auf Bosnien-Herzegowina trifft. 16 Spieler hat Teamchef Aleš Pajovič mit im Gepäck. Die Mission nach dem Heimsieg über Estland vergangenen Mittwoch ist klar, Aleš Pajovič: „Wir fahren nach Bugojno um zwei Punkte zu holen.“

mehr

Gegen Estland war Tobias Wagner mit 7 Treffern bester Werfer - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Bosnien-Herzegowina: Gute Erinnerungen, andere Vorzeichen

Nach dem erfolgreichen EURO-Quali Auftakt vergangenen Mittwoch gegen Estland, wartet am Sonntag, 20:00 Uhr live auf ORF Sport+, mit Bosnien-Herzegowina der nächste schwere Brocken auf Österreichs Handball Männer Nationalteam. In der jüngeren Vergangenheit feierte Österreichs Auswahl in der Qualifikation zur EHF EURO 2018 zwei entscheidende Siege über Bosnien-Herzegowina. In acht Duellen konnte Österreich bislang fünf Siege für sich verbuchen, zweimal gab es ein Unentschieden und einmal setzte sich Bosnien-Herzegowina durch. 

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 12 | 13 | 14 | |