.

Training & Bewerbe: Präventionskonzepte und Formulare

Laut der 4. COVID Schutzmaßnahmenverordnung (Stand, 1. April 2021) gelten folgende Bedingungen unter denen (Breiten-)Sport betrieben werden darf:

ACHTUNG: aktuell ist die Ausübung von Kontaktsportarten nur für SpitzensportlerInnen gemäß §3 Z 6 BSFG 2017 erlaubt.

Aktuell darf Sport nur

  • alleine (jederzeit),
  • mit Personen aus dem gleichen Haushalt (jederzeit, ohne Abstand),
  • mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden LebenspartnerIn (jederzeit, ohne Abstand),
  • mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister – jederzeit, ohne Abstand),
  • mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer oder nicht-physischer Kontakt gepflegt wird (jederzeit, ohne Abstand),
  • mit maximal vier Personen, wobei diese nur aus zwei verschiedenen Haushalten stammen dürfen, zuzüglich deren minderjähriger Kinder oder Minderjähriger, denen gegenüber eine Aufsichtspflicht besteht, insgesamt höchstens jedoch sechs Minderjähriger (nur zwischen 6 und 20 Uhr, mit zwei Meter Abstand)
  • oder outdoor mit max. zehn Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, zuzüglich zwei volljähriger Betreuungspersonen (nur zwischen 6 und 20 Uhr, mit zwei Meter Abstand – siehe FAQ „Sind Sportveranstaltungen (Trainings, Kurse, Gruppen) für Erwachsene oder Kinder erlaubt?“

betrieben werden.

Auf Sportstätten ist generell eine FFP2-Maske zu tragen, ausgenommen davon ist die Sportausübung.

Sport darf im eigenen privaten Wohnbereich, an öffentlichen Orten im Freien oder auf Outdoor-Sportstätten betrieben werden. Auf Outdoor-Sportstätten müssen pro Person 20 m2 zur Verfügung stehen. Indoor-Sportstätten müssen geschlossen bleiben.

Zu anderen Personen muss mindestens zwei Meter Abstand gehalten werden. Der Mindestabstand von zwei Metern gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, darf kurzfristig unterschritten werden. Davon ausgenommen sind Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben sowie nicht im gemeinsamen Haushalt wohnhafte LebenspartnerInnen, einzelne engste Angehörige und einzelne wichtige Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich Kontakt gepflegt wird

Zusätzlich ist auf nicht öffentlichen Sportstätten sowie bei Sportveranstaltungen von Vereinen ein Contact Tracing notwendig (siehe FAQ „Wann und wie ist ein Contact Tracing notwendig?“).

Ausgenommen ist nur der Spitzensport!

Wir bedanken uns auf diesem Wege für euer Durchhaltevermögen und hoffen, alsbald auch im Breitensportbereich weitere Lockerungen verkünden zu können und in einen geregelten Trainingsbetrieb, wenn auch womöglich zu Beginn nur in eingeschränkter Form, übergehen zu können.

Achtung: In Wien, Niederösterreich und im Burgenland gelten eigene Regelungen

Neue Verordnung: Lockdown im Osten

Die mit 1.4. 0 Uhr in Kraft tretende neue Verordnung sieht für Wien, Niederösterreich und das Burgenland (bis inkl. 10.4.) Verschärfungen vor. Es gelten dabei die bekannten Ausgangsbeschränkungen nun ganztägig. Für den Sport bedeutet das vor allem:

  • Sport darf nur alleine, mit Personen aus dem gleichen Haushalt, mit dem/der LebenspartnerIn oder einzelnen engen Angehörigen/Bezugspersonen ausgeübt werden
  • Veranstaltungen (z.B. Gruppentrainings mit Kindern/Jugendlichen, außerschulische Jugendarbeit aber auch die Zusammenkunft von mehreren Personen aus mehreren Haushalten) sind vorerst untersagt
  • Sportstätten outdoor dürfen weiterhin betreten werden
  • Spitzensport ist weiterhin möglich

Die ab 1.4. gültige Verordnung finden Sie hier (konsolidierte Fassung noch nicht verfügbar): https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_139/BGBLA_2021_II_139.html

ÖHB Covid-Hotline: 0664 88277067

Die konkreten Vorgaben und Handlungsempfehlungen sowie etwaige Formulare sind im Downloadbereich bzw. unter dem jeweiligen Link abrufbar:

ÖHB Präventionskonzept Leistungssport

ÖHB Präventionskonzept Sport ab Juli

ÖHB Präventionskonzept Spiele & Turniere

ÖHB Präventionskonzept Veranstaltungen

Gesundheitsaufzeichnung Trainingseinheiten

Gesundheitsaufzeichnung Einwilligung

Gesundheitstagebuch Spieler

Das Gesundheitsministerium stellt eine Liste von Labors, die SARS-CoV-2-Tests durchführen, zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Coronavirus sowie Fragen & Antworten finden Sie auf der Website sportaustria.at/corona